Klassisches Quiche-Lorraine-Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (13)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eine elsässische Quiche ist eine reichhaltige Eierpastete mit Speck und stammt aus der nordfranzösischen Bergregion Lothringen und ist besser bekannt als Quiche Lorraine.

Quiche Lorraine wurde im Laufe der Jahre von einem bescheidenen Pudding und Speckpasteten zu der umfangreichen Käse-, Speck- und Ei-Kreation angepasst, für die sie heute bekannt ist.

Die Quiche ist mehr als genug für eine sättigende Mahlzeit an sich, besonders mit einem Beilagensalat und einfach genug für ein schnelles Mittagessen, einen Snack oder sogar für Partys und Picknicks.

Was du brauchen wirst

  • 1 Schicht Teig
  • 4 Scheiben Speck, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 frische Eier aus Freilandhaltung
  • 1 Tasse halb und halb
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Tasse Gruyere Käse, gerieben

Wie man es macht

Folgen Sie dem Rezept für die Herstellung von Gebäck Teig.

Den Teig groß genug ausrollen, um eine tiefe Kuchenform zuzubereiten. Die Pfanne leicht fetten und mit dem Teig auslegen. Schneiden Sie überschüssiges Gebäck ab. Legen Sie die ausgekleidete Schale in den Kühlschrank, um sich auszuruhen, und legen Sie das Gebäck darauf, dass es nach dem Kochen keine Schrumpfung gibt. Versuchen Sie, bis zu 30 Minuten oder länger zu ruhen, wenn Sie können.

Den Ofen auf 375 Grad vorheizen.

Sobald Sie ausgeruht sind, streuen Sie den Speck auf die unterste Schicht des Gebäcks.

Schlagen Sie die Eier, die Hälfte und die Hälfte, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zusammen.

Legen Sie die Kuchenform in die Mitte des beheizten Ofens, gießen Sie die Eier über den Speck und streuen Sie ihn mit dem gehackten Käse. Backen Sie die Quiche für 45-50 Minuten, bis die Eier in der Mitte sind. Versuchen Sie, das Überkochen zu vermeiden (bis die Eier fest sind), während die Quiche weiter aus dem Ofen weiterkocht. Etwas untergegart bedeutet, dass sie nach dem Abkühlen eine herrlich weiche Konsistenz hat.

Kühlen Sie leicht ab, wenn Sie die Quiche warm essen möchten (vermeiden Sie, es heiß zu essen, weil es bröckelt), oder lassen Sie, um kalt zu gehen. Niemals die Quiche direkt aus dem Kühlschrank servieren, da es zu kalt ist, die Aromen abgeschwächt und die Textur hart ist.

Serve mit einem frischen grünen Salat auf der Seite.

Macht 8 Portionen.

Der Begriff Quiche hat neue Bedeutungen angenommen, da er auf der ganzen Welt populär wurde und viele Eierkuchen beschreiben, egal, was die Füllung als Quiche ist. Quiche Lorraine ist das Original und in vielerlei Hinsicht das Beste, wenn es nach einem authentischen Rezept zubereitet wird.

Variationen über das Original Quiche Lorraine Rezept

Dieses Rezept enthält Speck, so dass es ein authentisches Rezept, Sie können, wenn Sie den Speck für eine vegetarische Version entfernen möchten.

Fügen Sie 3/4 Tasse geschnittene, sautierte Pilze und eine Prise fein gehackte Petersilie hinzu

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien435
Gesamtfett32 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin180 mg
Natrium380 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept