Klassisches französisches Huhn Cordon Bleu Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 4 Vorspeisen (4 Portionen)
Bewertungen (15)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert am 28.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hühnchen Cordon Bleu ist ein absoluter Klassiker der französischen Küche, es ist nicht nur in ganz Frankreich beliebt, es ist weltweit, obwohl es technisch kein französisches Rezept ist. Chicken Cordon Bleu war eine amerikanische Kreation während der Roulade kulinarischen Trend der Mitte des 20. Jahrhunderts, und nur seinen Namen, der "Blue Ribbon" bedeutet, kann nach Frankreich zurückverfolgt werden (aber nicht die Französisch, würden sie nicht zufrieden sein ).

Dieses Hühnchen-Cordon-Bleu-Rezept produziert würzige, zarte Hähnchenrouladen, die mit Schinken und geschmolzenem Greyerzer Käse gefüllt sind. Sie werden überrascht sein, wie einfach das ist. Das Cordon Bleu ist ein schönes Abendessen, Mittagessen (auch Frühstück). Erwachsene und Kinder lieben es gleichermaßen. Servieren Sie das Rezept heiß aus dem Ofen, aber seien Sie vorsichtig (vor allem, wenn es Kindern serviert wird), der geschmolzene Käse wird täuschend heiß und könnte leicht brennen, wenn er sofort gegessen wird. Slice und lassen Sie die Luft ein wenig abkühlen, bevor Sie essen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 Tasse Semmelbrösel (grob, trocken)
  • 2 Teelöffel Thymian (frisch, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerkleinert)
  • 4 Pfund Huhn (ohne Haut, ohne Knochen Hähnchenbrusthälften, schlug 1/4-Zoll dünn)
  • 8 Scheiben Prosciutto (dünn)
  • 8 Unzen Gruyère (Käse, gerieben)
  • 1/2 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 1/2 Teelöffel Salz (koscher)
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Eier (geschlagen)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 375F vorheizen. Eine Backform mit Olivenöl bestreichen und beiseite stellen. Rühre die trockenen Semmelbrösel, den gehackten Thymian, den zerdrückten Knoblauch und die geschmolzene Butter zusammen und stelle die Mischung zur späteren Verwendung beiseite.
  2. Legen Sie eine Hähnchenbrust halb flach auf einen Teller oder Schneidebrett und legen Sie 2 Scheiben Schinken oben auf das Hähnchen. Streuen Sie 2 Unzen Gruyère Käse über den Schinken, vermeiden Sie die Kanten. Roll das vorbereitete Huhn in eine enge Spirale. Wiederholen Sie den Schicht- und Rollvorgang mit den restlichen Hähnchenbrusthälften.
  3. Mehl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Hähnchenbrust in die Mehlmischung geben und die ganze Oberfläche des Hähnchens bestreichen. Überschüssiges Mehl abschütteln; es muss nur eine dünne Schicht davon auf dem Huhn sein. Tauchen Sie das Huhn schnell in die Eier und lassen Sie überschüssiges Ei ablaufen. Das Hähnchen in die vorbereitete Brotkrumen- und Kräutermischung legen und in die vorbereitete Backform legen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Hähnchenstücken.
  4. Das Hähnchen Cordon Bleu 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis das Hähnchen durchgegart ist und die Säfte klar sind. Entfernen Sie das Huhn aus dem Ofen und lassen Sie es für 5 Minuten ruhen, dann schneiden Sie die Rouladen in Spiralen und servieren Sie sofort.

Hinweise zu Cordon Bleu Chiicken: Bitte nehmen Sie nicht die Warnung in der Einleitung oben auf den heißen, geschmolzenen Käse, vor allem, wenn Sie zu Cgildren dienen.)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1709
Gesamtfett98 g
Gesättigte Fettsäuren35 g
Ungesättigtes Fett38 g
Cholesterin617 mg
Natrium1, 731 mg
Kohlenhydrate48 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß151 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept