Klassisches englisches Vanillepudding-Soße-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (22)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 02/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zweifellos ist ein Pudding ohne Pudding im Vereinigten Königreich unbekannt. Die beiden können einfach nicht ohne einander existieren. Pudding und Pudding sind einfach so, na ja, Briten.

Vanillepudding ist der perfekte Partner für britische Puddings und Desserts und Puddingsauce, wie es auch bekannt ist, ist so einfach zu machen. Mit diesem Rezept in Ihrem Arsenal, müssen Sie nie wieder Marmeladenpudding oder eine Paketmischung kaufen.

Was du brauchen wirst

  • 5 Unzen / 150 ml Milch (vorzugsweise Vollfett, aber 2% funktionieren)
  • 8 1/2 Unzen / 250 ml Sahne
  • 2 Unzen / 55 g Feinstzucker (Puderzucker)
  • 6 große Eigelb (vorzugsweise Freiland)
  • 1 Vanilleschote (Split und Samen entfernt)

Wie man es macht

  1. Geben Sie die Milch, die Sahne und 1 Teelöffel Zucker in einen Topf mit schwerem Boden. Bringen Sie es zu einem sanften köcheln und drehen Sie dann die Hitze auf die niedrigste Einstellung.
  2. In einer großen, hitzebeständigen Schüssel geben Sie den restlichen Zucker und das Eigelb und peitschen mit der Hand oder mit einem elektrischen Mixer bis hell, cremig und blass gelb in der Farbe.
  3. Unter ständigem Rühren langsam die erwärmte Milch und Sahne in die Eiermasse geben.
  4. Die Puddingsauce durch ein feines Sieb streichen, in den Topf zurückgießen und die Vanilleschoten hinzugeben.
  5. Bei niedriger Hitze ständig umrühren, bis der Pudding beginnt, dicker zu werden. Es ist wichtig, dass Sie nicht versuchen, diesen Prozess zu beschleunigen, indem Sie die Hitze erhöhen, weil Sie die Gefahr laufen, dass die Soße gerinnt, und noch schlimmer, brennend.
  6. Sobald verdickt, von der Hitze entfernen und erneut durch ein Sieb passieren. Deine Soße ist fertig.

Hinweis: Verwechseln Sie nicht Vanillesoße mit Gebäckcreme, auch bekannt als Crème Pâtissière. Gebäckcreme ist viel dicker und wird bei der Herstellung von klassischem Gebäck verwendet, es ist keine gießende Soße wie Vanillepudding.

Variation

  • Brandy Custard Sauce: Der klassische Pudding kommt zu Weihnachten, wenn er mit traditionellem Weihnachtspudding kombiniert wird. Es gibt mehrere Saucen, die mit dem Pudding serviert werden, aber ein Brandy Pudding ist immer beliebt. Mit diesem Rezept, am Ende des Kochens und nachdem Sie es durch das Sieb passiert haben, 6 Esslöffel (oder nach Geschmack) von guter Qualität Brandy. Es wird nicht empfohlen, Kindern Brandysauce zu servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept