Klassischer Hühnerfrikassee

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen

Von Kathy Kingsley

Aktualisiert 04/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Drucken In diesem Gericht wird das Huhn zuerst gebräunt, dann mit neuen Kartoffeln, Spargel und viel frischem Dill gedünstet. Sie können dieses Rezept auch mit frischem Estragon oder Basilikum oder einer Mischung aus frischen Kräutern zubereiten. Es ist eine einfache und köstliche Eintopf-Mahlzeit, die altmodische Güte mit aktualisierten geschmackvollen Zutaten kombiniert. Eine Sache ist jedoch sicher, es wird dich nie im Stich lassen.

Was du brauchen wirst

  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel
  • Paprika
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 knochenförmige Hähnchenbrusthälften (ca. 2 Pfund), Haut entfernt
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Dill
  • 8 kleine neue Kartoffeln (12 Unzen), geschrubbt
  • 12 Unzen frischer Spargel, Enden getrimmt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Wie man es macht

1. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Salz und Paprika vermischen. Das Huhn mit dem Mehl bestreichen und den Überschuss abschütteln. Reservieren Sie die Mehlmischung.

2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen, tiefen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie das Huhn, fleischige Seite nach unten hinzu, und kochen Sie für 1 1/2 Minuten auf jeder Seite, oder bis Sie gut gebräunt sind. Mit einem Schaumlöffel auf einen Teller heben.

3. Die Brühe in die in der Schüssel verbleibende Mehlmischung gießen und glatt rühren.

4. Das Fett aus der Pfanne ablassen und mit Papiertüchern abwischen. Fügen Sie die Hühnerbrühe Mischung und 2 Esslöffel des Dills hinzu. Rühre um zu mischen. Fügen Sie das Huhn, die fleischige Seite nach oben und die Kartoffeln hinzu. Die Mischung bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf niedrig. Abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.

5. Den Spargel darüber legen. Bedecken Sie und kochen Sie für 15 bis 20 Minuten mehr, oder bis das Huhn und das Gemüse zart sind.

6. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze. Den Zitronensaft und die restlichen 2 Esslöffel Dill einrühren. Heiß servieren.

Hühnchen frisch halten

• Halten Sie Hühnchen und alles Geflügel fest und gekühlt bis zum Kochen bereit.
• Wenn Sie nicht zu Hause sind, transportieren Sie ungekochtes Geflügel in einem isolierten Behälter oder in einer Kühlbox.
• Hühnchen kann bis zu 2 Tage in der Originalverpackung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für längere Lagerung, entfernen Sie das Huhn aus der Verpackung. Wickeln Sie es in Plastikfolie und dann in Folie oder Gefrierschutzfolie und frieren Sie bis zu 2 Monate.
• Gefrorene Hühnerteile sollten im Kühlschrank, in der Mikrowelle oder in kaltem Wasser aufgetaut werden. Hühnerfleisch nicht bei Raumtemperatur auftauen.
• In kaltem Wasser auftauen: Legen Sie das Hähnchen in die Verpackung oder in einen dicht verschlossenen Plastikbeutel zum Aufbewahren von Lebensmitteln in kaltem Wasser, um es abzudecken. Wechseln Sie das Wasser oft, bis das Geflügel aufgetaut ist.
• Marinieren Sie immer Huhn bedeckt und im Kühlschrank.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien767
Gesamtfett37 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett16 g
Cholesterin190 mg
Natrium905 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß68 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)