Ein klassisches Käse- und Zwiebel-Flan-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (40)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Verwechseln Sie nicht eine klassische Käse-Zwiebel-Torte mit einer Quiche; Quiche scheint nun jeden offenen, offenen Fall zu beschreiben, der nicht einmal die wahre Bedeutung des traditionellen französischen Gerichts repräsentiert. Der Kuchen ist gemacht und schmeckt anders. Es ist die traditionelle britische Version der allgegenwärtigen Quiche und für viele Briten ist der Stoff von Erinnerungen an Schulfrühstücke, Sommermittagessen und Abendessen mit den Torten, die neben einem Salat und oft gekochten neuen Kartoffeln gedient werden.

Käse und Zwiebel Flan ist auch herrlich mit einem Nachmittagstee.

Was du brauchen wirst

  • Für das Gebäck:
  • 7 oz./200g reines Mehl oder Allzweckmehl
  • Prise Salz
  • 4 oz./110g Butter, gewürfelt oder eine gleiche Mischung aus Butter und Schmalz
  • 2 bis 3 EL. sehr kaltes Wasser
  • Hinweis : Macht ca. 10 oz./300 g Gebäck
  • Für die Füllung:
  • 1/4 Tasse / 55 g Butter
  • 2 EL. Natives Olivenöl extra oder Sonnenblumenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, geschält und fein geschnitten
  • 3 bis 4 große Eier, die 200 ml Ei gemessen messen
  • 3 Unzen / 75 g reifer Cheddar-Käse, grob gerieben
  • 2 bis 3 EL gehackte flache Petersilie
  • 1 Tasse / 200 ml. Milch
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Mehl, Salz, Butter (oder Butter und Schmalz) in eine große, geräumige Rührschüssel geben. Reiben Sie die Butter in das Mehl, bis es Sand ähnelt. Fügen Sie das Wasser nach und nach hinzu und bringen Sie die Mischung zu einem weichen Teig zusammen. Lassen Sie den Teig 30 Minuten lang in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen.
  2. Während der Teig ruht, erhitzen Sie die Butter und Öl in einem Topf. Sobald sie geschmolzen sind, fügen Sie die geschnittene Zwiebel hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, um die Zwiebeln zu erweichen (aber nicht zu bräunen). Die weichen Zwiebeln auf einen Teller legen und abkühlen lassen.
  3. Den Ofen auf 400 F / 204 C vorheizen.
  4. Den Teig auf 5 mm rollen und eine gefettete, 25 cm lose Törtchenform auslegen. Chill im Kühlschrank, während Sie die restliche Füllung machen.
  5. Die Eier (200 ml) in einen großen Messbecher geben. Fügen Sie die abgekühlten Zwiebeln, den geriebenen Käse, die Petersilie hinzu und füllen Sie die Milch auf - Sie werden eine 700 ml Mischung haben - mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  6. Den Teigbehälter aus dem Kühlschrank nehmen, auf das mittlere Regal des vorgeheizten Ofens stellen und die Ei-Käse-Käse-Mischung vorsichtig zu einem Drittel zugießen. Nicht überfüllen, da der Kuchen beim Garen aufgehen wird. Backen Sie für 30 bis 40 Minuten, bis die Oberseite goldbraun ist und fest, aber nicht fest, wenn sie in der Mitte leicht gedrückt wird.
  7. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren fünf Minuten ruhen lassen. Die Torte ist schön warm, kann aber auch kalt gegessen werden.

Alternativen zum klassischen Käse und Zwiebel-Flan

  • Fügen Sie Speckstücke oder kleine Würfel in das Ei für die Fleischesser hinzu.
  • Verwenden Sie einen anderen Käse; bröckelig blau ist erstaunlich.
  • Ändern oder fügen Sie ein anderes Kraut, die weicheren wie Basilikum, Estragon wird am besten funktionieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien782
Gesamtfett59 g
Gesättigte Fettsäuren23 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin206 mg
Natrium850 mg
Kohlenhydrate48 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept