Klassische Bierdose Huhn

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 75 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (6)

Von Terri Würthner

Aktualisiert am 31.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese schnelle und einfache Art, ein Huhn zu braten, ergibt eine knusprige Haut und ein zartes feuchtes Inneres. Sie dürfen nie wieder ein Huhn im Ofen rösten!

Es ist wichtig, ein großes Huhn zu haben, so dass es über die Dose Bier passt (ein Huhn 5 Pfund oder fast 5 Pfund, ist ideal).

Es gibt andere Möglichkeiten, dieses Huhn zu machen. Es gibt eine Reihe von Ständen, die helfen, das Huhn stabil zu halten. Einige lassen Sie die Bierdose hinzufügen und einige haben Tassen in der Mitte.

Was du brauchen wirst

  • 1 großes Huhn (ca. 5 Pfund)
  • 1/4 Tasse Cajun Gewürz, wie Tony Chachere's
  • 1 12-Unzen Dose Bier

Wie man es macht

  1. Die Innereien vom Huhn entfernen und mit Papiertüchern trocken tupfen.
  2. Streuen Sie die Außenseite des Huhns gleichmäßig mit der Cajun-Würze.
  3. Falten Sie die Spitzen der Hühnerflügel hinter dem Rücken des Huhns. Lassen Sie das Huhn etwa 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen (wenn es ein heißer Tag ist, kühlen Sie das Huhn für 60 Minuten).
  4. Erhitzen Sie den Grill auf mittlere Hitze.
  5. Wenn der Grill auf mittlere (ca. 400 F) erhitzt wird, öffnen Sie eine 12-Unze-Dose Bier. Gießen Sie etwa die Hälfte des Bieres aus der Dose (vorzugsweise in ein Glas, um es während des Kochens zu trinken). Machen Sie 3 oder 4 zusätzliche Löcher in der Oberseite der Bierdose mit einem Dosenöffner.
  6. Stellen Sie die Bierdose auf eine ebene Fläche und legen Sie die Kavität des Huhns direkt über die Dose. Mit der Dose als Basis, den Vogel auf 3 Punkte wie ein Stativ ausgleichen, mit den zwei Beinen und der Dose als die 3 Punkte, die das Huhn stabilisieren.
  7. Stellen Sie das Hähnchen auf den heißen Grill direkt über die Kohlen oder Brenner und stabilisieren Sie es auf dem Grill, so wie es auf der flachen Oberfläche war. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie 1 Stunde und 15 Minuten. Überprüfen Sie die Temperatur mit einem Fleischthermometer in den dicken Teil des Oberschenkels. Die Temperatur sollte 170 ° F erreichen und die Säfte sollten klar und nicht rosa sein.
  8. Wenn die Temperatur nicht 170 F erreicht hat, kochen Sie das Huhn weiter und überprüfen Sie die Temperatur alle paar Minuten, bis die Temperatur 170 F erreicht hat.
  9. Legen Sie ein stabiles Backblech oder eine Platte in die Nähe des Grills und übertragen Sie das Huhn vorsichtig darauf. Lassen Sie das Huhn für 10 Minuten stehen, dann heben Sie das Huhn vorsichtig von der Bierdose. Das Hähnchen in Servierstücke schneiden und servieren.
  10. Das Huhn ist am besten heiß, kann aber kalt oder bei Raumtemperatur genossen werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien904
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin316 mg
Natrium298 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß100 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept