Klassisches Bier-Teig-Rezept für das tiefe Braten

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (30)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 15/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie etwas frittieren, ob es sich um hausgemachte Zwiebelringe oder Fisch oder sogar Hühnchen handelt, hilft es, es in einer Art Panade oder Teig zu überziehen, da es dabei hilft, die feuchte Nahrung aufzunehmen und ein knuspriges und goldbraunes Äußeres zu bilden. Wenn eine Stärke wie Brot oder Teig goldbraun wird, bedeutet dies, dass der Zucker karamellisiert ist und neue Geschmacksstoffe bildet. Kurzum, goldbraun bedeutet lecker.

Sie können mit einer Panade oder einem Teig gehen, und die richtige Wahl hängt wirklich davon ab, ob Sie eine substantiellere (dh knusprige) Beschichtung wünschen, oder eine, die leichter und knuspriger ist. Für knusprige mit einer Panade gehen, und für leichte und knusprige, brauchen Sie einen Teig.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um einen leichten, knusprigen Teig zu erzielen, und alle beinhalten das Erzeugen von Blasen. Wie es kocht, erzeugt das Wasser in dem Essen Dampf, der selbst Blasen erzeugen kann, und einige Leute fügen gerne etwas Backpulver dem Teig hinzu.

Auf der anderen Seite können die Blasen auch aus der Flüssigkeit kommen, und Sie können Selterswasser verwenden, das sprudelnd, aber nicht sehr aromatisch ist. Daher Bier. Ich lebe im pazifischen Nordwesten, was bedeutet, dass ich IPA benutze - was dann an Stelle von Wasser aus unseren Wasserhähnen fließt. Es steht Ihnen frei, Pilsener, Lagerbier, Ale oder Stout zu verwenden, die zu Ihnen passen.

Ein weiterer Trick besteht darin, Kuchenmehl zu verwenden, das glutenärmer ist und somit eine leichtere Beschichtung als Allzweckmehl ergibt. Ich spreche darüber, wie wichtig es ist, die Gluten bei der Zubereitung von Produkten wie Pfannkuchen und Muffins nicht zu überarbeiten, wenn das Endprodukt weich und zart sein soll. Und es stellt sich heraus, dass Bierteig nicht anders ist.

Daher ist es wichtig, dass Sie das Mehl nur in die Eier-Bier-Mischung mischen, bis es kaum noch in die Eiermasse eingearbeitet ist. Du willst es locker und klumpig, genau wie - naja, das ist es was du willst. Und achten Sie darauf, kaltes Bier zu verwenden, da Kälte die Glutenentwicklung hemmt.

Letztendlich wirst du alles haben wollen, was in den Teig geht, denn wenn du den Teig vermengt hast, musst du ihn sofort verwenden, damit das Mehl nicht zu viel Flüssigkeit aufsaugt, und auch, um das Zischen des Bieres zu maximieren.

Für beste Ergebnisse, baggern Sie den Gegenstand, den Sie backen werden, leicht in Mehl, bevor Sie ihn in den Teig tauchen. Der Teig wird auf diese Weise besser am Gegenstand haften.

Das Rezept unten wird 1-2 Pfund Zwiebeln beschichten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 Tasse kaltes Bier
  • 130 Gramm Kuchenmehl (ca. 1 Tasse), plus extra zum Ausbaggern
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Paprika

Wie man es macht

  1. Kombiniere das Ei und das Bier in einer großen Schüssel.
  2. In einer separaten Schüssel Mehl, Salz und Paprika vermischen.
  3. Fügen Sie das Mehl der Biermischung hinzu und stoßen Sie es vorsichtig mit einer Gabel an, bis Sie einen lockeren, weichen Teig mit vielen Klumpen haben. Nicht umrühren, verquirlen oder vermischen! Sobald der Teig zusammen ist, dredge und dip deine Einzelteile sofort und addiere dein heißes Öl.

Sehen Sie auch: Wie man Nahrungsmittel tief und effektiv fritiert

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien73
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin26 mg
Natrium260 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)