Klassisches Rindfleisch-Eintopfrezept

  • 3 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (18)

Von John Mitzewich

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses klassische Rezept ist nicht nur köstlich, es ist auch ein sparsames Gericht, da es einen preiswerten und schmackhaften Braten verwendet. Das Geheimnis des Gerichts ist, das Rindfleisch sehr gut zu bräunen, um einen tiefen, reichen Geschmack zu erhalten.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pfund. ohne Knochen Rindfleisch Braten, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 EL. Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel. Salz und mehr nach Bedarf
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 gelbe Zwiebeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 EL. Mehl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Tassen kaltes Rindfleisch oder Brühe
  • 3 Karotten, geschält, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 EL. Ketchup
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 TL getrockneter Rosmarin
  • 1/4 TL getrockneter Thymian
  • 2 lbs. Yukon Gold Kartoffeln, geschält, in große Stücke geschnitten
  • Garnierung: frische Petersilie zum Garnieren, optional

Wie man es macht

1. Das Rindfleisch sehr großzügig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Fügen Sie Pflanzenöl zu einem großen schweren Topf oder Schmortopf hinzu (einer, der einen eng anliegenden Deckel hat), und setzen Sie über große Hitze. Wenn das Öl beginnt leicht zu rauchen, fügen Sie das Rindfleisch und braun sehr gut. Bei Bedarf in Stapeln arbeiten. Sobald es gut gebräunt ist, entferne das Rindfleisch in eine Schüssel mit einem Schaumlöffel und lasse das Öl und das Rindfleisch in den Topf.



2. Senken Sie die Hitze auf mittlere, und fügen Sie die Zwiebeln zum Topf hinzu; etwa 5 Minuten sautieren oder bis durchscheinend. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie für 2 Minuten, häufig rührend. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie 1 Minute lang. In 1 Tasse Rinderbrühe verquirlen, um den Boden des Topfes zu entschlacken, wobei alle gebräunten, karamellisierten Stücke auf dem Boden abgeschabt werden. Den Rest der Brühe, Karotten, Sellerie, Ketchup, Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin, Rindfleisch und 1 Teelöffel Salz hinzufügen.

3. Bringen Sie zurück zu einem leichten köcheln, bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger für 1 Stunde. Fügen Sie Kartoffeln hinzu und köcheln Sie für weitere 30 Minuten abgedeckt. Entfernen Sie die Abdeckung, drehen Sie die Hitze auf mittlere, und kochen Sie, unter gelegentlichem Rühren für weitere 30 Minuten, oder bis das Fleisch und Gemüse zart sind.

4. Diese letzten 30 Minuten sind nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Reduzieren und Verdicken der Soße vorgesehen. Wenn der Eintopf zu dick wird, stellen Sie ihn mit etwas mehr Brühe oder Wasser ein. Schalten Sie die Hitze aus, schmecken und passen Sie die Gewürze an und lassen Sie sie vor dem Servieren 15 Minuten ruhen. Bei Bedarf mit frischer Petersilie garnieren.

Rezeptnotizen und Tipps

• Obwohl es nicht so aussieht, können Sie Rindfleischeintopf überkochen. die Idee eines Topfs Eintopf, der den ganzen Tag auf dem Herd köchelt, klingt wunderbar, aber es wird das Fleisch am Ende trocken und das Gemüse matschig. Die Kochzeit hängt von der Menge ab, die du machst, aber idealerweise sollte sie 2 bis 3 Stunden köcheln.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien861
Gesamtfett39 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin196 mg
Natrium1.350 mg
Kohlenhydrate56 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß70 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)