Zitrus-marinierte Pfanne Carne Asada (Flankensteak)

  • 4 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Stunden,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (31)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 08/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Traditionell ist kolumbianisches carne asada (wörtlich "gegrilltes Steak") zitronenmariniertes Rock Steak (oder Flankensteak), das auf einem rauchigen Grill perfekt zubereitet wird.

Aber wenn die Zeit knapp ist, das Wetter nicht kooperiert, Sie nicht einen Grill besitzen, oder nicht einmal wissen, wie man einen Grill benutzt, können Sie den Geschmack von traditionellem carne asada in Ihrer Küche mit diesem Skillet carne asada Rezept approximieren. Marinieren über Nacht und eine schnelle Anbraten in einer heißen Pfanne macht den Trick.

Dieses Indoor-Rezept für gewürztes Flankensteak greift sowohl auf das traditionelle kolumbianische carne asada als auch auf die argentinische Tradition des Servierens von gegrilltem Fleisch mit Knoblauch-Chimichurri (eine Kräutersoße) zurück. Servieren Sie dieses Steak mit Mais (traditionell) oder Mehltortillas, Reis und einem Salat wie Ensalada chilena (chilenischer Tomaten-Zwiebel-Salat) oder Salsa Criolla (peruanische Zwiebel-, Pfeffer- und Limettensalsa). Carne asada eignet sich auch hervorragend zum Füllen von Arepas (venezolanische Maiskuchen).

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund Flankensteak
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Für die Marinade
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 1/2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • Für die Chimichurri
  • 1 Tasse Petersilienblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • Optional: Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
  • 4 bis 6 Tortillas (zum Servieren)

Wie man es macht

Hinweis: Obwohl dieses Rezept mehrere Schritte umfasst, ist diese Zitrusmarinade Carne Asada in praktikable Kategorien unterteilt, damit Sie besser kochen können.

Bereiten Sie die Marinade vor

  1. In einer kleinen Schüssel Zucker, Essig, Limettensaft, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz und Knoblauch verquirlen.
  2. Stellen Sie die Marinade beiseite.

Mariniere das Flankensteak

  1. Das Flankensteak längs (mit der Maserung) in 4 oder 5 lange Streifen schneiden.
  2. Mit einer Gabel einige Löcher in das Fleisch stechen. Legen Sie das Flankensteak in einen Reißverschlussbeutel oder eine flache Schale und gießen Sie die Marinade auf das Steak.
  3. Die Steakstücke wenden, um sie gleichmäßig mit der Marinade zu überziehen. Verschließen Sie den Beutel (oder decken Sie ihn ab) und kühlen Sie ihn über Nacht (oder mindestens 4 Stunden).

Bereiten Sie die Chimichurri-Soße vor

  1. Legen Sie die Petersilienblätter und den Knoblauch in eine Küchenmaschine.
  2. Bis Petersilie und Knoblauch sehr fein zerkleinert werden. Sie können alternativ sehr fein von Hand gehackt werden.
  3. Fügen Sie das Olivenöl, Essig und Limettensaft hinzu und verarbeiten Sie es kurz, gerade genug, um alles zusammen zu vermischen (ungefähr 3 bis 5 Sekunden). Die Chimichurri-Sauce in eine mittelgroße Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Koch das Steak

  1. Erhitzen Sie 2 Esslöffel Olivenöl in einer schweren Pfanne (Gusseisen funktioniert gut) bei mittlerer Hitze. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie bei Bedarf marinierte Steakstreifen hinzu.
  2. Braten Sie das Steak von allen Seiten gut an und kochen Sie es, bis die gewünschte Garzeit erreicht ist (die Garzeit hängt von der Größe der Steakstücke ab, sollte aber etwa 3 bis 4 Minuten pro Seite betragen. Sie können in Stücke schneiden, um die Dönlichkeit zu prüfen).

Serviere die Mahlzeit

  1. Entfernen Sie Steak auf einen Teller und lassen Sie für 5 Minuten ruhen. Steak auf der Diagonale sehr fein schneiden, gegen den Strich.
  2. Steakscheiben in die Schüssel mit Chimichurri-Sauce geben und gut schichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Steaks mit warmen Tortillas servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1712
Gesamtfett55 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin119 mg
Natrium3, 165 mg
Kohlenhydrate223 g
Ballaststoffe17 g
Eiweiß79 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)