Zitrus-Honig-gegrilltes Garnelen-Rezept

  • 16 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 6 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (21)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 02/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein köstlich süßes und Zitrus-aromatisiertes Shrimps-Gericht, das entweder als Vorspeise oder Hauptgericht serviert werden kann. Genießen Sie es mit Ihrem Lieblingsgemüse vom Grill oder servieren Sie es mit frischem Gemüse und Pasta.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Garnelen (geschält und entveined)
  • 1/2 Tasse frischer Limettensaft
  • 1/2 Tasse Honig
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8-10 Holzkebab Spieße

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie Limettensaft mit Honig, Öl, Knoblauch, weißem Pfeffer und Salz. Gießen Sie die Hälfte der Mischung zum Schruppen in eine separate Schüssel.
  2. Legen Sie geschälte und entartete Garnelen in eine wiederverschließbare Plastiktüte (falls nötig zwei). Gießen Sie die verbleibende Hälfte der Zitrus-Honig-Mischung in den Beutel. Stellen Sie sicher, dass alle Garnelen beschichtet sind. Beutel verschließen und 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen (nicht länger).
  3. Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  4. Entfernen Sie Garnelen aus dem Kühlschrank und fädeln Sie 3 bis 4 Garnelen auf jeden Holzspieß.
  5. Legen Sie die Garnelen auf den Grill und kochen Sie sie für 2-3 Minuten.
  6. Aufgesetzte Oberseiten mit zurückhaltender Zitrus-Honig-Mischung.
  7. Drehen Sie die Garnelen einmal um, grillen Sie noch 2 bis 3 Minuten oder bis sie undurchsichtig sind.
  8. Vom Grill nehmen und sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien407
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin340 mg
Natrium908 mg
Kohlenhydrate51 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß42 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept