Weihnachtliche Lizzies Fruitcake Cookies

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 7 Dutzend (84 Portionen)
Bewertungen (15)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Cookies bringen in dieser Ferienzeit ein Lächeln. Eine Vielzahl von kandierten Früchten, Datteln und Pekannüssen füllen die Kekse, und trotz der langen Zutatenliste sind sie überraschend einfach zuzubereiten und zu backen. Etwas Bourbon fügt Feiertags "Geist" den Plätzchen hinzu, aber fühlen Sie sich frei, Orangensaft stattdessen zu benutzen. Wenn Sie die Nüsse weglassen, fügen Sie einfach einige zusätzliche Daten und kandierte Früchte hinzu.

Fühlen Sie sich frei, die getrockneten Früchte zu vermischen. Ersetzen Sie die Rosinen durch extra kandierte Kirschen oder Ananas, oder ersetzen Sie kandierte Schalen oder gemischte kandierte Früchte und Schalen für die Ananas.

Mache diese Cookies für den Urlaub und serviere sie mit Eierlikör oder einem gewürzten Weihnachtsgetränk. Die Cookies frieren gut, eine echte Annehmlichkeit, wenn Sie unerwartete Gäste oder Ereignisse haben. Sie machen auch große Geschenke!

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 5 Esslöffel Butter
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Esslöffel Milch
  • 2 Tassen kandierte Kirschen (rot und / oder grün, gehackt)
  • 2 Tassen Datteln (gehackt)
  • 2 Tassen Pekannüsse (gehackt)
  • 2 Tassen kandierte Ananas (gehackt)
  • 1/3 Tasse Bourbon (oder Orangensaft)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 325 F (165 C / Gas 3).
  2. Ein Backblech einfetten oder mit Pergamentpapier oder einer Silikonbackmatte auslegen.
  3. In einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer Schlagen Sie den Zucker und die Butter zusammen, bis sie leicht und locker sind, etwa 3 bis 4 Minuten. Schlagen Sie die Eier, bis sie gut vermischt sind.
  4. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Muskat und Nelken vermischen. Rühren oder Schneebesen die trockene Mischung gründlich mischen. Fügen Sie zu Eimischung hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis gemischt; Milch einrühren. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie gut.
  5. Den Teig mit dem Löffel auf das vorbereitete Backblech geben. Backen Sie für 12 bis 15 Minuten, oder bis die Kekse leicht gebräunt sind.
  6. Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und bewahren Sie sie dann in einem luftdichten Behälter auf. In den folgenden Tipps finden Sie Informationen zum Einfrieren, gebacken oder ungebacken.

Tipps

  • Freeze Tropfen von Keksteig auf einem Backblech in einer einzigen Schicht. Frieren Sie die Tropfen in den Behältern ein, die durch Blätter des gewachsten Papiers getrennt werden. Um die gefrorenen Tropfenkekse zu backen, legen Sie sie auf das vorbereitete Backblech und lassen Sie sie vor dem Backen etwa 35 bis 40 Minuten bei Raumtemperatur auftauen. Backen Sie wie angewiesen und kühlen Sie die Kekse vor dem Lagern vollständig ab.
  • Wickeln Sie gebackene Kekse fest zum Einfrieren. Verwenden Sie luftdichte Behältnisse mit Wachspapier zwischen den Schichten oder in der Nähe von Lebensmittelbeuteln mit Reißverschluss, wobei möglichst viel Luft entfernt wird.
  • Für eine viel längere Lagerung, Cookies in einer einzigen Schicht auf einem Backblech einfrieren. Wenn die Kekse fest gefroren sind, versiegeln Sie sie in Beuteln und legen Sie sie wieder in den Gefrierschrank.
  • Tiefgekühlte gebackene Kekse bei Raumtemperatur für ungefähr 15 Minuten auftauen.
  • Überprüfen Sie Cookies immer einige Minuten vor der Mindestzeit auf Bräunung.
Bewerten Sie dieses Rezept