Schokoladen-Himbeertörtchen

  • 2 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen

Von Brett Moore

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hier ist eine schöne und köstliche Tarte mit einer üppig reichen Schokolade Ganache und frischen Himbeeren. Wir verwenden eine Pâte sablée für die herbe Kruste, die eine buttrige, krümelige Konsistenz hat, fast wie ein Keks.

Nachdruck mit Desserts von Michel Roux (Wiley 2011).

Was du brauchen wirst

  • 9 1/2 Unzen / 280g Pâte sablée (Rezept folgt)
  • 1 2/3 Tassen / 200 g reife frische Himbeeren (oder gefrorene, aufgetaute und gut durchlässige), halbiert, wenn groß
  • Ganache:
  • Großzügige 1 Tasse / 250ml Schlagsahne
  • 7oz./200g gute Qualität halbsüß Schokolade, 70% Kakao Feststoffe (vorzugsweise Valrhona), in Stücke geschnitten
  • 1oz./25g flüssige Glukose
  • 4 EL / 50 g Butter, in kleine Stücke schneiden
  • Pâte Sablée:
  • Großzügige 1 3/4 Tassen / 250g Allzweckmehl, gesiebt
  • Wenig 1 Tasse / 200 g Butter, in kleine Stücke geschnitten, leicht weich gemacht
  • 1 Tasse / 100 g Puderzucker, gesiebt
  • Prise Salz
  • 2 Eigelb

Wie man es macht

Auf einer leicht bemehlten Theke den Teig zu einem Kreis von 1 / 16-1 / 8 Zoll (2-3 mm) Dicke ausrollen und zum Auskleiden eines 22 cm (8 1/2 Zoll) Tortenrings, 1 Zoll, verwenden (2, 5 cm) hoch, auf ein Backblech gelegt Chill für 20 Minuten.

Den Ofen auf 190 ° C vorheizen. Den Teigboden leicht mit einer Gabel einstechen. Die Backform mit Wachspapier auslegen, mit Backbohnen füllen und 20 Minuten "blind" backen. Entfernen Sie das Papier und die Bohnen, senken Sie die Ofeneinstellung auf 350 ° F / 180 ° C und backen Sie für 5 Minuten.

Auf ein Drahtgestell geben, abkühlen lassen und den Ring abheben.

Sobald es kalt ist, ordnen Sie die Himbeeren in der Gebäckschale an und drücken sie leicht mit Ihren Fingerspitzen nieder, damit sie leicht an der Basis haften.

Für die Ganache die Sahne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Schokolade hinzufügen, mit einem Schneebesen mischen, dann die Glukose hinzufügen. Sobald die Mischung glatt ist, die Butter ein wenig nach dem anderen einarbeiten.

Gießen Sie die Ganache über die Himbeeren, um die Backform zu füllen. Abkühlen lassen und die Torte mindestens 2 Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank ruhen lassen.

Verwenden Sie ein sehr scharfes Messer, das in kochendes Wasser getaucht wird, um die Torte in Scheiben zu schneiden und das Messer zwischen jeder Scheibe zu wischen. Kalt servieren, aber nicht direkt aus dem Kühlschrank.

Pâte Sablée

Das Mehl in einen Hügel auf dem Tresen haufen und einen Brunnen machen. Butter, Puderzucker und Salz zugeben.

Mit den Fingerspitzen die Butter mit dem Zucker und dem Salz mischen und cremig machen, dann die Eigelbe zugeben und mit den Fingerspitzen fein einarbeiten. Nach und nach das Mehl in die Mitte ziehen und die Mischung vorsichtig mit den Fingern bearbeiten, bis ein homogener Teig entsteht.

Drücken Sie den Teig mit Ihrer Handfläche 3 bis 4 Mal weg, bis er vollkommen glatt ist. Rollen Sie es zu einem Ball, wickeln Sie es in Plastikfolie und kühlen Sie es bis zur Verwendung.

Wenn er gut verpackt ist, bleibt dieser zarte, süße Kuchenteig bis zu einer Woche im Kühlschrank oder bis zu 3 Monate im Gefrierfach.

Bewerten Sie dieses Rezept