Schokoladen-Hafermehl-Kuchen-Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: Für 12-16
Bewertungen (8)

Von Linda Larsen

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache Schokoladen-Hafermehl-Kuchen, gemacht mit Hafermehl, Schokoladenchips und Kokosnuss, ist für die Mittagessenkästen oder ein Familienabendessen groß. Es ist sehr ähnlich zu Deutsch Schokoladenkuchen, aber mit mehr Schokolade! Der Kuchen ist leicht zu machen, weil man Butter und Zucker nicht zusammen brauen muss, und der Belag wird einfach zusammengerührt und auf den Kuchen gelöffelt.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse schnell kochen Haferflocken
  • 1/2 Tasse Butter, in Stücke geschnitten
  • 1 Tasse halbsüsse Schokoladenstückchen
  • 1-1 / 2 Tassen kochendes Wasser
  • 1/4 Tasse Kakao
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1 und 3/4 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 Tasse Kokosflocken
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse halbsüsse Schokoladenstückchen

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 9 "x 13" Pfanne einfetten und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel die Haferflocken mit 1/2 Tasse Butter und 1 Tasse Schokoladenstückchen vermischen. Gießen Sie das kochende Wasser über alles und lassen Sie für 5 Minuten stehen. Dann den Kakao hinzufügen und mit einem Schneebesen gut vermischen, damit die Schokolade und die Butter schmelzen.
  3. Add 3/4 Tasse Zucker und 1 Tasse brauner Zucker und Schneebesen, um zu kombinieren. Stellen Sie diese Mischung beiseite, um für 10 Minuten abzukühlen.
  4. Fügen Sie die Eier und 2 Teelöffel Vanille hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert. Dann fügen Sie das Mehl, Backpulver und Salz hinzu. Mischen Sie mit einem Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Sofort den Teig in die vorbereitete Pfanne gießen.
  5. 25 bis 35 Minuten backen oder bis sich der Kuchen von den Seiten der Pfanne löst und zurückspringt, wenn er leicht in der Mitte berührt wird.
  6. Bereiten Sie den Belag vor, während der Kuchen backt. Kombinieren Sie 1/3 Tasse geschmolzene Butter, Walnüsse, 1/4 Tasse Zucker, 1/2 Tasse brauner Zucker, Kokosnuss, Sahne und 1 Teelöffel Vanille in einer mittelgroßen Schüssel; gut mischen. Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stellen.
  7. Drehe den Ofen zum Grillen. Die Topping-Mischung mit kleinen Löffeln auf den Kuchen geben; sehr sanft auftragen.
  8. Legen Sie die unter dem Grill, 4 "von Wärmequelle, und grillen Sie für 2 bis 5 Minuten oder bis der Belag ist sprudelnd und hell goldbraun. Es kann in ein paar Sekunden brennen, also beobachten Sie weiter!
  9. Wenn der Zuckerguss wild über den ganzen Kuchen brodelt und anfängt, an einigen Stellen zu bräunen, entferne den Kuchen aus dem Ofen und streue ihn mit 1 Tasse Schokoladenstückchen.
  10. 10 Minuten stehen lassen, dann die Schokoladenstückchen mit der Messerspitze vorsichtig in den Zuckerguss einschlagen.
  11. Abkühlen und in Quadrate schneiden. Warm oder kalt servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien423
Gesamtfett24 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin58 mg
Natrium208 mg
Kohlenhydrate50 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept