Schokoladenchip und Pecan Scones

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 2 Dutzend Scones (12 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Obwohl es kein Ei in den Scones gibt, ähnelt die feuchte Textur einem Muffin. Fein gemahlene Pekannüsse fügen fabelhafte Textur hinzu, während die Schokoladenchips und Vanille den wunderbaren Geschmack hinzufügen.

Die abgebildeten Scones wurden mit einem mittelgroßen runden Keksschneider ausgeschnitten, aber es kann auch ein quadratischer Cutter verwendet werden. Jede Größe wird ausreichen.

Wenn Sie einen weniger süßen Scone mögen, reduzieren Sie den Zucker auf etwa 1/3 Tasse oder weniger.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Pekannusshälften
  • 5 Unzen Butter (1 Stick plus 2 Esslöffel, gekühlt)
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 3/4 Tassen Allzweckmehl (12 1/2 Unzen)
  • 1 Esslöffel plus 1 1/2 Teelöffel Backpulver (aluminiumfrei)
  • Prise Salz (weglassen, wenn Sie gesalzene Butter verwenden)
  • 1 Tasse Mini Semisweet Chocolate Chips *
  • 9 Unzen schwere Sahne (1 Tasse plus 2 Esslöffel)
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • Für das Topping
  • 1 bis 2 EL Sahne
  • 1 Esslöffel Zucker (granuliert, Vanillegeschmack oder grob)

Wie man es macht

  1. Die Butter in kleine Stücke schneiden und auf einen Teller im Gefrierschrank legen.
  2. Die Pekannusshälften in einer trockenen Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis sie leicht gebräunt sind und anfangen, geröstet zu werden. Entferne sie auf einen Teller und lass sie abkühlen. Alternativ Toast die Pekannüsse auf einem Backblech in einem 400 F Ofen für etwa 5 Minuten, etwa zur Hälfte der Kochzeit drehen. Entferne die Pekannüsse zum Abkühlen auf einem Teller.
  3. Erhitze den Ofen auf 350 ° F oder reduziere die Hitze von 400 ° F auf 350 ° F, wenn du die Pekannüsse im Ofen röstest.
  4. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Gib die 1/2 Tasse Kristallzucker, Allzweckmehl, Backpulver und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine. Fügen Sie die abgekühlten Pekannüsse hinzu. Pulse bis die Mischung in Ordnung ist.
  6. Fügen Sie die gefrorenen Stücke der Butter der Mischung des Mehls und der Pekannuss hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung feinem Mehl ähnelt. Gießen Sie die Mehlmischung in eine große Schüssel.
  7. Rühren Sie die Mini-Schokoladenchips in die trockenen Zutaten und machen Sie dann einen Brunnen in der Mitte. Gießen Sie die 1 Tasse plus 2 EL Sahne in die Mitte zusammen mit dem Vanilleextrakt. Mischen Sie die Mehlmischung mit den Händen in die Creme, bis sie angefeuchtet sind.
  8. Den Teig auf eine bemehlte Fläche drehen und einige Male kneten, gerade genug, um einen glatten Ball zu bilden. Überschüsseln Sie den Teig nicht.
  9. Mit den bemehlten Händen oder einem bemehlten Nudelholz den Teig zu einem etwa 3 cm dicken Teig ausrollen. Es wird ungefähr 10 bis 12 Zoll im Durchmesser sein.
  10. Mit einem runden oder quadratischen Keksschneider - jede Größe reicht - schneiden Sie die Scones aus. Sammeln Sie die Teigfetzen zusammen und drücken Sie sie leicht zusammen - wieder nicht übermäßig - und schneiden Sie die restlichen Scones aus.
  11. Legen Sie die ausgeschnittenen Scones auf das vorbereitete Backblech, lassen Sie ca. 2 Zoll zwischen ihnen.
  12. Die Scones leicht mit etwas Sahne bestreichen und mit Kristallzucker oder Vanillezucker bestreuen.
  13. Die Scones 18 bis 22 Minuten backen oder bis die Scones gebräunt sind.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien446
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin52 mg
Natrium561 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)