Schokoladenchip-Honig-Kürbis-Brot

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen

Von Anita Schecter

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zwei Dinge passieren am ersten Herbsttag in meinem Haus. Einer ist, dass ich die Fenster weit öffnen und die frische, frische Herbstluft einatmen und die zweite ist, dass ein Kürbisbrot in meinen Ofen geht. In diesem Jahr ist die kühle Herbstluft tatsächlich schwül und 90 Grad, also schloss ich das Fenster und schaltete die Klimaanlage ein. Aber das Kürbisbrot ist nicht verhandelbar.

Ich beginne im Grunde die Lebensmittelgeschäfte und Bauernmärkte direkt nach dem Labor Day für das erste Anzeichen von Kürbissen zu stalken, aber in diesem Jahr hat das ungewöhnlich heiße Wetter sie auf ein bisschen Verspätung. Aber eine frische Lieferung von Dosenpüree kam rechtzeitig für mein Kürbisbrot an. Ich wähle immer einen, der glatt, ungesüßt und ohne Zusatzstoffe ist, also ist es so, als ob ich meinen eigenen machen würde, aber ohne den Kürbis, der überall auf meinen Böden herumläuft.

Ich habe verschiedene Versionen von Kürbisbrot und alle werden wahrscheinlich vor der Saison fertig sein. Es kam also nur darauf an, mit welcher zu beginnen. Aber Honig ist normalerweise ein guter Anfang, und Schokoladenchips sind immer eine gute Idee, wenn es um Kürbis geht. Meine Fenster könnten geschlossen sein, aber mein Haus riecht nach Herbst!

Was du brauchen wirst

  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Honig
  • 1 Stick ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse ungesüßten Kürbispüree
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse Buttermilch
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Gewürznelken (optional)
  • 1 Cup halb-süße Schokoladenstückchen

Wie man es macht

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Fetten Sie entweder 4 Mini-Laib-Pfannen oder 1 normal große Laib-Pfanne und fügen Sie jeweils einen Streifen Pergamentpapier hinzu, um sie leicht entfernen zu können.

Mit einer Hand oder einem Mixer die Eier, den Zucker und die Butter verquirlen. Schlagen Sie das ungesüßte Kürbispüree (achten Sie darauf, keine Kürbiskuchenmischung zu verwenden), Vanille und Buttermilch.

In einer separaten Schüssel das Allzweckmehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt, gemahlenen Ingwer, gemahlene Muskatnuss und gemahlene Gewürznelken zusammensieben.

Die trockenen Zutaten in den feuchten Teig geben und mischen, bis alles vollständig eingearbeitet ist. Die Schokoladenstückchen einrühren.

Den Teig gleichmäßig in die 4 Mini-Laibwannen oder die 1 große Laibpfanne gießen. Für die Minilaibe, backen Sie für 35 - 40 Minuten oder bis ein Kuchentester sauber kommt. Wenn Sie eine große Pfanne verwenden, müssen Sie möglicherweise 5 oder 10 Minuten zur Backzeit hinzufügen. Vor dem Herausnehmen aus der Pfanne abkühlen lassen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien501
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin116 mg
Natrium408 mg
Kohlenhydrate49 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept