Schokolade Bundt Kuchen und Schokoladenglasur

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 12 bis 16 Portionen
Bewertungen (31)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 14/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Backen Sie diesen feuchten, leckeren Schokoladenkuchen in einer "Bundt" -Kuchen- oder Rohrpfanne. Dies macht einen ausgezeichneten Kuchen für Gäste, oder nehmen Sie es zu einem Potluck oder Familienereignis mit.

Nieselregen Sie die leichte Schokoladenglasur über diesen Kuchen oder verwenden Sie Ihre eigene Lieblingsglasur auf dem Kuchen. Eine Mokka oder Orange Glasur wäre auch eine köstliche Wahl, oder verwenden Sie eine Vanille Glasur. Oder einfach den Kuchen mit gesiebtem Puderzucker bestäuben und mit Beeren oder warmen Konserven servieren.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Allzweckmehl, 9 Unzen
  • 1 Tasse ungesüßter Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (8 Unzen) Butter (Raumtemperatur)
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 3 große Eier
  • 2 große Eiweiß
  • 1/3 Tasse sehr starker Kaffee (gekühlt)
  • 2/3 Tasse Milch
  • Optionale Schokoladenglasur:
  • 1 Unze halbsüsse Schokolade (geschmolzen)
  • 2 Unzen ungesüßte Schokolade (geschmolzen)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 1/2 Tassen gesiebtem Puderzucker
  • 3 Esslöffel kochendes Wasser, oder ein bisschen mehr, je nach Bedarf
  • Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4).
  2. Schmieren und mahlen Sie großzügig eine 12-Tassen-Kuchenform oder eine ähnliche Kuchenform.
  3. In einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen. Mischen Sie gut, um gründlich zu mischen.
  4. In einer großen Rührschüssel die 1/2 Tasse Butter und den Kristallzucker schaumig rühren.
  5. Schlagen Sie die Eier und Eiweiß in die Rahmmischung und schlagen Sie dann den 1 Esslöffel Vanille ein.
  6. In einer kleinen Schüssel oder Tasse, den Kaffee und die Milch kombinieren.
  7. Schlagen Sie etwa ein Drittel der Mischung aus Kakao und Mehl in die Rahmmischung und schlagen Sie dann die Hälfte der Kaffee- und Milchmischung zu. Wiederholen Sie dies mit einem weiteren Drittel der Mehlmischung und der restlichen Kaffee- und Milchmischung. Das restliche Drittel der Mehlmischung hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  8. Löffeln Sie den Teig in die vorbereitete Napfkuchenform.
  9. Backen Sie im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten oder bis ein Zahnstocher oder Holzspieß sauber herauskommt, wenn er in den Kuchen gesteckt wird.
  10. 10 Minuten lang in der Pfanne auf einem Rost abkühlen lassen und dann auf den Rost umdrehen, um vollständig abzukühlen.
  11. Nieselregen Sie die optionale Glasur (unten) über den Kuchen oder Staub mit gesiebtem Puderzucker.

Optionale Schokoladenglasur

  1. In einer Schüssel oder Pfanne über simmering Wasser, kombinieren Sie die halbsüsse Schokolade, ungesüßte Schokolade und die 2 Esslöffel Butter. Rühren, bis die Mischung geschmolzen und glatt ist.
  2. Entfernen Sie von der Hitze und schlagen Sie in den Puderzucker, kochendes Wasser, eine Prise Salz und 1/2 Teelöffel Vanille.
  3. Die Glasur über den abgekühlten Kuchen träufeln.

Expertentipps

Da die Kuchen und Kuchen in Bundt sehr tief sind, verwenden Sie längere Bambus- oder Holzspieße, um die Dönheit zu testen.

Sie könnten auch mögen

Schoko-Napfkuchen mit dunkler Schokoladenglasur

Schokoladen-Fudge-Kirschkuchen

Coca-Cola-Kuchen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien465
Gesamtfett21 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin94 mg
Natrium454 mg
Kohlenhydrate63 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept