Chinesische gedämpfte Birnen mit Datteln und Honig

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 2
Bewertungen (4)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In diesem Rezept werden asiatische Birnen mit Honig und chinesischen Datteln gefüllt und sanft gedämpft. Wenn asiatische Birnen nicht verfügbar sind, können Bartlettbirnen stattdessen verwendet werden. Chinesische rote Datteln werden auch als Jujubes bezeichnet (streng genommen sind sie kein Datum). Ihr süßer Geschmack macht sie zu einer beliebten Zutat in chinesischen Dessertsuppen und Congees sowie in gedünstetem Essen. Wenn nicht verfügbar, können stattdessen reguläre Daten oder Rosinen verwendet werden. Natürlich können Sie sie auch ganz weglassen und die Birnen einfach mit Honig dämpfen.

Was du brauchen wirst

  • 2 asiatische Birnen
  • 4 Teelöffel Honig
  • 2 getrocknete chinesische Datteln (in kaltem Wasser weich gemacht, geschlitzt und die Gruben entfernt)
  • Optional: Zitronensaft (um die Birnen zu putzen, um Verfärbungen zu vermeiden)

Wie man es macht

1. Waschen Sie die Birnen und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Schneide die Birnen ab und stelle sie beiseite (diese werden zum Deckel). Entferne den Kern. Wenn gewünscht, schneiden Sie eine kleine Scheibe am Boden ab, so dass die Birne beim Dämpfen gerade steht. (Hinweis: Abhängig von der Art des verwendeten Dampfgeräts kann es schwierig sein, die Birnen aufrecht zu stellen und abzudecken. In diesem Fall die Birnen in Längsrichtung schneiden, entkernen und den Honig in den Löffel geben und das Datum in die Schüssel legen hohl in der Mitte.)

2.

Löffel 2 Teelöffel Honig in jede Birne. Fügen Sie 1 chinesisches Datum hinzu. Setzen Sie die Spitze zurück auf die Birne. Pinsel den Zitronensaft über die Haut der Birne, wenn Sie verwenden.

3. Stellen Sie einen Dampfgarer auf oder stellen Sie ein Gestell zum Dämpfen in einen tiefen Topf. Stellen Sie die Birnen auf einen Teller und dämpfen Sie abgedeckt 30 Minuten oder bis die Birnen weich sind. Warm servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien408
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium4 mg
Kohlenhydrate109 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept