Chinese New Year Langlebigkeit Nudeln: Misua Suppe

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (2 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Connie Veneracion

Aktualisiert 11/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Während es keine Regeln gibt, welche Art von Nudeln für das chinesische Neujahrs-Nudelgericht verwendet werden sollen, wird Misua ( Miswa oder Mee Swa ) während der Feierlichkeiten (einschließlich des Chinesischen Neujahrsfests) und besonderen Anlässen (wie Geburtstagen) in China serviert, Singapur, Malaysia, Indonesien, Vietnam, den Philippinen und Taiwan.

Was ist falsch ? Es ist eine dünne Weizennudel, die ungefähr fünf Minuten dauert, um zu kochen. Kochen Sie die Misua länger und die Stärke wird die Suppe verdicken, während die Nudeln durchnässt werden. Wie in asiatischen Lebensmitteln verkauft, kommt Misua in gedrehten Bündeln. Die Nudeln schwellen während des Kochens enorm an. Verwenden Sie als Anleitung ein Bündel, um zwei zu servieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 1/2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Schalotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 2 bis 3 getrocknete Holzohrpilze, in einer halben Tasse heißem Wasser eingeweicht, bis sie weich sind, dann in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 bis 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Bündel Misua
  • ein paar Grüns (Baby Bok Choy oder
  • Wom Bok sind eine gute Wahl)
  • Fischsoße, nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Austernsauce

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Erdnussöl in einem Topf. Den gehackten Knoblauch, die in Scheiben geschnittenen Schalotten und die gewürfelten Tomaten kurz anbraten, bis sie weich sind.
  2. Fügen Sie die geschnittenen Holzohrpilze dem Topf hinzu.
  3. Hühnerbrühe dazugeben und aufkochen lassen.
  4. Fügen Sie die Misua und Grüns hinzu. Mit Fischsauce, schwarzem Pfeffer und Austernsauce würzen. Lass zwei bis drei Minuten kochen oder bis die Nudeln und Grüntöne erschlaffen. Schalten Sie die Hitze aus. Bedecke den Topf und lass alles weitere zwei bis drei Minuten in der Restwärme kochen.
  5. Schmecke die Brühe. Passen Sie die Gewürze bei Bedarf an.
  6. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien203
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin13 mg
Natrium1.687 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept