Chinesisches Fünf-Spice gebackenes Tofu-Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 3-4 Portionen
Bewertungen (14)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 26.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Rezept für chinesisch inspiriertes Fünf-Gewürze-Tofu, mariniert in einer Mischung aus Sojasauce, Sesamöl und chinesischem Fünf-Gewürze, und im Ofen gebacken. Dieser chinesische Fünf-Gewürze-Tofu eignet sich perfekt für Gemüsepfannen, chinesische Salate, jede Art von Nudelgericht oder einfach nur für einen schnellen Snack mit asiatischem Geschmack.

Chinese Five Spice ist eine einzigartige Mischung aus Fenchel, Sternanis, Zimt, Pfeffer und Gewürznelken, aber lassen Sie sich nicht von diesen vertrauten Zutaten täuschen - chinesische Fünf-Gewürz-Päckchen sind einzigartig würzig und penetrant. Es ist ein Geschmack, der sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Wenn Sie es noch nie zuvor versucht haben, oder, wenn Sie "unentwickelte" westliche Geschmacksknospen haben, möchten Sie vielleicht die benötigte Menge an fünf Gewürzen halbieren, oder versuchen Sie ein milderes Rezept für vegetarisches chinesisches Essen oder versuchen Sie es mit einer anderen Sorte aus gebackenem Tofu. Wenn Sie jedoch einen authentischen Geschmack chinesischer Küche (oder einfach nur etwas Neues ausprobieren wollen) in einem vegetarischen und veganen Tofu-Rezept haben möchten, probieren Sie dieses Rezept für chinesischen Fünf-Gewürze-Tofu.

Dieses einfache gebackene Tofu-Rezept ist sowohl vegetarisch als auch vegan, und wenn Sie es glutenfrei benötigen, tauschen Sie die Sojasauce gegen einen glutenfreien Ersatz aus, wie Nama Shoyu oder Tamari, und überprüfen Sie die Zutaten auf Ihrer Gemüsebrühe um sicherzustellen, dass es auch glutenfrei ist.

Was du brauchen wirst

  • 1 Block fester oder extra fester Tofu, gut gepresst
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/4 Tasse Sojasauce (oder verwenden Sie Tamari, um es glutenfrei zu halten)
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer, gehackt
  • 1 TL Sesamsamen

Wie man es macht

  1. Bereite deinen Tofu zu. Wie die meisten vegetarischen und veganen Tofu-Rezepte schmeckt dieser am besten, wenn Sie zuerst den Tofu drücken.
  2. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  3. Schneiden Sie Ihre gut gepressten Tofu in 1/2 Zoll lange Streifen (oder Sie können sie in eine andere Form schneiden, wenn Sie bevorzugen). Fetten Sie leicht eine Backform und ordnen Sie den vorbereiteten Tofu in einer Schicht in der Pfanne an.
  4. Die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen und über die Tofuscheiben geben. Wenn Sie Zeit haben, können Sie die Tofu-Scheiben in der Sojasauce und der chinesischen Fünf-Gewürze-Mischung für ein paar Stunden oder bis über Nacht marinieren.
  5. Backen Sie Ihren Tofu für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen, drehen Sie dann jedes einzelne Tofu-Stück um und backen Sie es für weitere 10 bis 15 Minuten oder bis die Flüssigkeit absorbiert wurde.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien238
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 129 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß16 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)