Chimayo Cocktail Rezept

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert 13.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Chimayó Cocktail ist ein großartiger Herbstcocktail, der in New Mexico sehr beliebt ist. Die Geschichte geht davon aus, dass Arutro Jaramillo dies in den 60er Jahren kreiert hat, um eine Fülle von Äpfeln zu verbrauchen. Es war und bleibt ein beliebtes Getränk der Region Chimayó, New Mexico und das Getränk, das man auf Rancho de Chimayó bestellen kann. Das Restaurant Jaramillo begann dort in der Hacienda seiner Familie aus dem 19. Jahrhundert.

Chris Milligan, der Santa Fe Barman, hat mir erzählt, dass der Chimayó ein Lieblingscocktail des nördlichen New Mexico ist und dass Rancho de Chimayó definitiv ein Ort ist, an dem man essen möchte, wenn man in der Gegend ist. Er sagte auch, dass viele Barkeeper in Santa Fe das Rezept kennen und es für dich machen werden, wenn der Apfelwein zu dieser Zeit verfügbar ist. Es ist ein großartiger Cocktail mit einer tollen Geschichte und wenn Sie die Chance bekommen, haben Sie irgendwann einen aus der Quelle.

Es gibt einige hilfreiche Hinweise auf Äpfel unter dem Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Tequila
  • 1 Unze ungefilterter Apfelwein
  • 1/2 Unze frischer Zitronensaft
  • 1/4 Unze Creme de CassisApple Scheiben zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Erstellen Sie die Zutaten in einem altmodischen Glas mit Eis gefüllt.
  2. Gut umrühren.
  3. Mit Apfelscheiben garnieren.

Schneiden Sie Äpfel sehr schnell gelb und sehen Sie nicht die beste als Garnitur. Um dies zu stoppen, tauchen Sie Ihre geschnittenen Scheiben schnell in etwas Zitronensaft und schütteln Sie überschüssiges Wasser ab.

Schnell ungefilterter Apfelwein:

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihren eigenen Apfelwein zu machen, ist es, eine Reihe von Äpfeln zu waschen, zu entkernen und in Scheiben zu schneiden. Legen Sie diese in eine Küchenmaschine und pürieren.

Dann drücken Sie das Püree durch ein Käsetuch, um den Saft zu extrahieren. Dies kann für etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien228
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin22 mg
Natrium24 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept