Huhn und Spinatsuppe

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 3 bis 4 Portionen
Bewertungen (10)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 04/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein sehr nahrhaftes, chinesisches Hühnersuppenrezept mit frischen Spinatblättern. Diese Art von Suppe ist besonders in der Ostchinesischen Küche beliebt.

Was du brauchen wirst

  • 1 6-Unze ohne Haut, ohne Knochen, Hähnchenbrust
  • 1 Esslöffel chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • 3/4 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Sesamöl oder nach Bedarf
  • 1/2 Pfund frische Spinatblätter
  • 4 Tassen Hühnerbrühe, oder 4 Tassen Shopbought Hühnerbrühe mit 1 Tasse Wasser gemischt
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz und / oder Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen von etwa 2 cm Länge und 1/8-Zoll Dicke schneiden. In einer mittelgroßen Schüssel den Reiswein, 1/2 Teelöffel Zucker und ein paar Tropfen Sesamöl auf die Hähnchenteile geben. Mariniere das Huhn für 20 Minuten.
  2. Während das Huhn mariniert, bereiten Sie die Spinatblätter vor. Die Spinatblätter waschen und die Stiele abschneiden. Blanchieren Sie die Blätter in einem großen Topf mit kochendem Wasser für 1 - 2 Minuten, oder bis die Blätter ein helles Grün werden. Tauchen Sie die blanchierten Blätter zunächst kurz in kaltes Wasser, um den Kochvorgang zu stoppen, und lassen Sie sie dann gründlich ablaufen.
  3. Hühnerbrühe oder Hühnerbrühe und Wasser zum Kochen bringen. Die Sojasauce und den restlichen 1/4 Teelöffel Zucker einrühren.
  4. Fügen Sie die Hähnchenstreifen hinzu. Zum Kochen bringen und kochen, bis das Hähnchen weiß wird und durchgekocht ist. Fügen Sie die Ingwer- und Spinatblätter hinzu und bringen Sie sie wieder zum Kochen. Sojasauce einrühren. Geschmack und Einstellung der Würze, falls gewünscht. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien164
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin36 mg
Natrium1.107 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß17 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept