Hühnersuppe mit Reis

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (8)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 10/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es ist schwierig, an Hühnersuppe mit Reis zu denken, ohne an Maurice Sendaks "Hühnersuppe mit Reis" zu denken, ein traurig unterschätztes und doch fabelhaftes Kinderbuch, das mit dieser unsterblichen Linie beginnt:

Im Januar ist es so schön, während auf dem gleitenden Eis gleiten, heiße Hühnersuppe mit Reis zu schlürfen.

Lies es auswendig. Es macht so viel Spaß, diese Worte in dieser Reihenfolge zu sagen. Und er hat absolut recht. In einer heißen Schüssel Reis-beladener Hühnersuppe gibt es Wärme und Komfort. Und wenn die Suppe mit frischen, lokalen Zutaten zubereitet wird, umso besser.

In einigen Rezepten wird der Reis in der Suppe gekocht. Wenn Sie ihn separat kochen, bleibt die Brühe jedoch klar. Wenn klare Brühe Sie nicht interessiert (und auch nicht den zusätzlichen Reiskochtopf reinigen muss), fügen Sie einfach weitere 2 Tassen Brühe oder Wasser in den Topf, fügen Sie den Reis mit allem Gemüse hinzu und kochen Sie 15 bis 20 Minuten bis der Reis zum Biss wunderbar zart ist.

Tipp: Wenn Sie selbst gemachte Hühnerbrühe verwenden, ziehen Sie das Huhn nach dem Garen aus der siedenden Brühe, entfernen Sie das Fleisch, das in dieser Suppe verwendet werden soll, und geben Sie die Knochen zurück, um die Brühe weiter zu aromatisieren.

Sie mögen vielleicht auch hausgemachte Hühnersuppe mit Nudeln oder diese anderen wärmenden Winter Suppen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Reis
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz, plus mehr nach Geschmack
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Porree, weiße und hellgrüne Teile in dünne Scheiben schneiden (den Lauch gründlich putzen, um eine körnige Suppe zu vermeiden!)
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 8 Tassen Hühnerbrühe, geteilt
  • 2 Tassen zerfetztes Hühnerfleisch

Wie man es macht

  1. In einem mittleren Topf 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie den Reis und das Salz hinzu. Zum Kochen bringen.
  2. Sobald es kocht, decken Sie ab, reduzieren Sie die Hitze, um ein leichtes köcheln zu lassen, und kochen Sie 15 Minuten ungestört. Ohne den Deckel abnehmen, nehmen Sie den Topf von der Hitze und lassen Sie es für 5 Minuten sitzen. Entfernen Sie die Abdeckung, flocken Sie den Reis mit einer Gabel und legen Sie den Reis zur Seite.
  3. Unterdessen die Selleriestiele abschneiden und dünn schneiden. Wenn sie besonders dick sind, halbieren Sie sie vor dem Aufschneiden. Schneiden Sie den Lauch ab, verwerfen Sie das Wurzelende und speichern Sie die dunkelgrünen Abschnitte für eine andere Verwendung. Schneiden Sie den weißen und hellgrünen Teil der Länge nach in Viertel und schneiden Sie sie dann dünn. Den aufgeschnittenen Lauch in ein Sieb legen und gründlich sauber und frei von Sand spülen. Die Karotte schälen und würfeln.
  4. in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze, warm 1/4 Tasse der Hühnerbrühe. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen und gewürfelten Sellerie, Lauch und Karotten hinzu. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist, ca. 5 Minuten. Die restliche Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Simmern und kochen, ungestört, bis das Gemüse sehr zart ist, etwa 10 Minuten.
  5. Fügen Sie das Huhn zur Suppe hinzu und kochen Sie, bis durch geheizt, ungefähr 2 Minuten. Fügen Sie den gekochten Reis hinzu und kochen Sie, bis es auch durchgeheizt ist, ungefähr 1 Minute. Salz nach Geschmack hinzufügen. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien350
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin70 mg
Natrium1, 247 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß28 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)