Hühnersalat mit Äpfeln und Cranberries

  • 20 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Stunden 20 Minuten,
  • Koch: 10 Stunden 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (73)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 05/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser leckere Hähnchensalat ist mit Geschmack gefüllt. Die knackigen Äpfel, Cranberries und Nüsse machen es zu etwas Besonderem. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, übrig gebliebenes Hähnchen zu verwenden - oder den Salat mit Putenresten zu machen. Ein vollständig gekochtes Rotisserie-Huhn oder bequeme, vollständig gegarte Hähnchenbruststreifen können ebenfalls verwendet werden. Unter dem Rezept finden Sie grundlegende Anweisungen zum Kochen Hähnchenbrust auf dem Herd.

Gewürfelte Äpfel, getrocknete Cranberries, Sellerie und ein Schuss Currypulver verleihen diesem Hühnchensalat Geschmack. Die gehackten Pekannüsse und Walnüsse im Salat fügen etwas zusätzlichen Geschmack und interessante Textur hinzu, aber Sie können sie auslassen, wenn Sie möchten.

Servieren Sie diesen gut gewürzten Hühnchensalat in Ciabatta-Brot oder ähnlichem Brot als Sandwich oder servieren Sie ihn in Salatblättern für ein leichteres Mittagessen. Der Salat kann auch in Tortillas oder Wraps serviert werden. Leichte Mayonnaise kann in diesem Salat verwendet werden.

Dieser südliche Hühnchensalat, der mit der Hinzufügung der gehackten Dillgurke gemacht wird, ist eine andere ausgezeichnete Wahl. Versuchen Sie für eine Party oder einen besonderen Anlass diese wunderbaren Hühnchen- und Havarti-Käse-Puffs .

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen gewürfeltes gekochtes Huhn (siehe unten)
  • 1/4 Tasse getrocknete Cranberries
  • 1/2 Tasse gewürfelte Sellerie
  • 2 bis 3 Esslöffel fein gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 Tasse Apfelwürfel
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse oder geriebene Mandeln oder Pekannüsse, geröstet, falls gewünscht, * optional
  • 4 bis 6 Esslöffel Mayonnaise oder nach Geschmack
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1/8 Teelöffel Currypulver, oder nach Geschmack, optional
  • 1/4 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salatblätter
  • Optional: Brot oder Brötchen in guter Qualität, in Scheiben geschnitten

Wie man es macht

  1. In einer Schüssel die gewürfelten gekochten Hähnchen, Preiselbeeren, Sellerie, Zwiebel, Apfel und Walnüsse, wenn Sie verwenden.
  2. In einer Tasse oder einer kleinen Schüssel 4 Esslöffel Mayonnaise mischen. der Zitronensaft, Currypulver, wenn verwendet, und Salz und Pfeffer.
  3. Rühren Sie die Mayonnaise-Mischung in das Huhn und fügen Sie mehr Mayonnaise nach Bedarf für Feuchtigkeit und Geschmack hinzu.
  4. Die Brötchen oder Sandwiches mit Salatblättern auslegen und den Hähnchensalat auf den Salat verteilen. Oder servieren Sie den Hühnersalat auf Blattsalaten mit Avocado- oder Tomatenscheiben.

How To Cook Hähnchenbrust für Salat (Kochfeld)

  1. Pound 3 oder 4 Hähnchenbrust zwischen Folien aus Plastikfolie zu einer gleichmäßigen Dicke.
  2. Stellen Sie eine leicht geölte Pfanne bei mittlerer Hitze auf.
  3. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie die Hähnchenbrust hinzu. Kochen Sie für ungefähr 6 bis 7 Minuten oder bis sie gebräunt sind; klappen Sie sie um und kochen Sie weiter für 5 bis 8 Minuten oder bis es fertig ist. Die Kochzeit hängt von der Dicke ab. Vermeiden Sie Überkochen.
  4. Die minimale sichere Temperatur für Huhn (USDA) ist 165 F.

Tipps und Variationen

  • Wie Toast Nuts - Put 1/4 Tasse gehackte Pekannüsse, Walnüsse oder Mandelsplitter in einer trockenen Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze und kochen, Schütteln der Pfanne und Rühren und Drehen der Nüsse ständig, bis sie leicht gebräunt und aromatisch sind. Dies sollte etwa 3 bis 4 Minuten dauern. Gießen Sie die gerösteten Nüsse sofort auf einen Teller, um den Kochvorgang zu stoppen.
  • Anstelle von Currypulver sollten Sie einen Schuss Kreol- oder Cajun-Gewürz nach Geschmack hinzufügen.
  • Anstelle der getrockneten Cranberries können kernlose rote Trauben, halbiert, oder die getrockneten Cranberries durch Rosinen ersetzt werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien495
Gesamtfett36 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin112 mg
Natrium381 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)