Huhn Riggies Salat Rezept

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 80 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 10 Portionen
Bewertungen

Von Linda Larsen

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hast du jemals von Hühnchen Riggies gehört? Huhn Riggies ist ein Kasserollenrezept, das in der Utica, New York-Bereich populär ist. Das Rezept besteht aus gekochten Hühnchen und Rigatoni-Nudeln in einer würzig-cremigen Soße. Ich liebe die Idee dieses Rezepts und habe beschlossen, daraus einen Hauptspeisesalat zu machen.

Um den würzigen Geschmack und die rosa Farbe dieses Auflaufs in einen Salat zu verwandeln, wandte ich mich der Mayonnaise und zwei ungewöhnlichen Zutaten zu: Barbecue-Soße für Geschmack und Farbe und Frischkäse für Textur. Das Auflaufrezept verwendet normalerweise Tomatensoße, Paprika und rote Pfefferflocken, um diesen würzigen Geschmack und Farbe zu erhalten.

Dieser Salat ist voller Geschmack, Farbe und Textur. Sie können sicherlich Ihre eigenen Lieblingsgemüse und Käse zum Salat hinzufügen. Einige geschnittene Zucchini oder gelber Sommerkürbis würden ein großer Zusatz sein, wie würde gewürfelte Tomaten, gehackte grüne Paprikas für mehr Kranke oder geschnittene grüne Bohnen sein würde. Denken Sie daran, dass Sie die Schärfe des Rezepts variieren können. Wenn Sie scharfe Speisen mögen, fügen Sie mehr rote Paprikaflocken hinzu oder fügen Sie etwas geräucherten Paprika hinzu. Wenn Sie es mild mögen, wählen Sie eine milde Barbecuesauce und reduzieren Sie den Pfeffer.

Genießen Sie dieses Rezept auf der Veranda mit einem Glas Eistee oder stecken Sie es in Ihre isolierte Lunchbox, um es zur Arbeit zu bringen.

Was du brauchen wirst

  • 1 (16 Unzen) Paket Rigatoni Pasta
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, in Würfel geschnitten
  • 1 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 2/3 Tasse Barbecue-Sauce
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan
  • 4 Tassen geschreddert gekochtes Huhn (von 2 Rotisserie-Hühnern)
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 1 orange Paprika, gehackt
  • 1 Pint Kirsche oder Traubentomaten
  • 2 Tassen gefrorener Mais oder gefrorene Erbsen, aufgetaut und abgetropft
  • 1/2 Tasse geschnittene Frühlingszwiebel

Wie man es macht

Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Fügen Sie einen Esslöffel Salz hinzu, dann fügen Sie die Pasta hinzu. Die Nudeln unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis sie nach den Anweisungen der Packung al dente sind. Dies sollte 10 bis 13 Minuten dauern.

In der Zwischenzeit den gewürfelten Frischkäse und die Milch in einer großen mikrowellenfesten Schüssel vermischen. Mikrowelle in der Höhe für 1 Minute; entfernen und umrühren. In Intervallen von 1 Minute in die Mikrowelle geben und nach jedem Intervall mit einem Schneebesen rühren, bis der Frischkäse geschmolzen ist und die Mischung verdickt und glatt ist.

Die Mayonnaise, die Barbecuesauce, den Zitronensaft, die roten Paprikaflocken und den Parmesankäse in die Frischkäse-Mischung einrühren.

Die Nudeln abgießen und zusammen mit Hühnchen, Paprika, Tomaten, Mais oder Erbsen und Frühlingszwiebeln in den Dressing geben. Rühren Sie vorsichtig, aber gründlich um zu beschichten.

Cover und Salat und chillen Sie es für ein paar Stunden, um Aromen zu mischen, bevor Sie es servieren. Nachdem der Salat über Nacht im Kühlschrank war, müssen Sie eventuell mehr Milch oder Zitronensaft hinzufügen, um ihn wieder zu einer cremigen Konsistenz zu bringen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien549
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin80 mg
Natrium488 mg
Kohlenhydrate50 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß25 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept