Huhn und Reis mit Currypulver

  • 73 Minuten
  • Vorbereitung: 18 Minuten,
  • Koch: 55 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Reis-Hähnchen-Auflauf ist voll mit Geschmack und einfach zuzubereiten. Verwenden Sie bequem gekochte Hähnchenwürfel für eine noch einfachere Mahlzeit.

Die Rosinen fügen ein exotisches Element mit dem Currypulver hinzu, aber fühlen Sie sich frei, sie herauszulassen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Reis (langkörnig)
  • 4 Hühnerbrusthälften (ohne Knochen, ohne Haut)
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Paprika (rot oder grün oder beides, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1/2 Tasse Sellerie (gehackt)
  • 1 Dose / 14 1/2 Unzen Tomaten
  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 3 Esslöffel Mandeln (blanchiert in Scheiben geschnitten oder geschält)
  • 1/2 bis 3/4 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Thymian (getrocknetes Blatt, zerbröckelt)
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Garnitur: Mandeln in Scheiben oder Mandeln

Wie man es macht

Ofen auf 375 ° C erhitzen.

Kochen Sie den Reis mit Wasser, wie das Paket sagt, nur bis es weich ist.

Erhitze die Butter in einer großen Pfanne. braunes Huhn auf beiden Seiten; zu einem 2-Quart-Auflauf entfernen.

Überschüssige Butter abgießen und Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie, Tomaten, Rosinen, Mandeln und Gewürze dazugeben. Die Mischung 10 Minuten köcheln lassen.

Spoon den Reis über das Huhn, dann gießen Sie die Sauce über alles. Mit Folie abdecken und ca. 25 Minuten backen oder bis das Huhn weich ist.

Bei Bedarf mit Mandeln garnieren.

Für 6 Personen.

Sie könnten auch mögen

Coconut Curry Hähnchenbrust

Huhn "Göttlich" mit Reis

Gebackener Curry-Reis mit Erbsen

14 Hühnchenaufläufe, die perfekt für den täglichen Mahlzeiten sind

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1085
Gesamtfett57 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett22 g
Cholesterin299 mg
Natrium333 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß93 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)