Paprikahuhn

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen

Von Linda Larsen

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chicken Paprikash ist ein klassisches ungarisches Rezept, das schnell und einfach aktualisiert wird. Servieren Sie es über Kartoffelbrei oder eine andere Stärke für eine herzhafte Mahlzeit.

Sie können knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel anstelle der Hähnchenbrust verwenden, wenn Sie möchten. In diesem Fall würde die Kochzeit nach dem Hinzufügen des Hühnerbrühe und der Tomatenpaste zu der Pfanne auf 8 bis 12 Minuten ansteigen. Kochen Sie Hähnchen, ob helles oder dunkles Fleisch, immer mindestens 165 F, gemessen mit einem Fieberthermometer.

Paprika und geräucherter Paprika sind zwei verschiedene Gewürze. Sie sind beide aus getrockneten roten Paprika, aber geräucherter Paprika hat einen viel stärkeren Geschmack und dunklere Farbe. Die Verwendung von beiden fügt diesem einfachen Rezept eine wunderbare Tiefe des Geschmacks hinzu. Sie können die Menge beider Paprika in diesem Rezept erhöhen, wenn Sie möchten.

Dies ist ein tolles Rezept für eine kalte Winternacht. Servieren Sie es mit heißem Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln, zusammen mit einem knackigen und kühlen grünen Salat und etwas gedünsteten grünen Bohnen oder Spargel. Zum Nachtisch wäre ein leckerer Obstkuchen oder ein Schokoladenkuchen das perfekte Ende für dieses wohlschmeckende Essen.

Was du brauchen wirst

  • 6 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust oder 10 knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel, in Streifen geschnitten
  • 1/3 Tasse Mehl
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1-1 / 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 und 1/2 Tassen saure Sahne
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Esslöffel Maisstärke

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie das Mehl, 2 Teelöffel Paprika, Salz und Pfeffer auf einer flachen Platte. Tauchen Sie das Huhn in diese Mischung, um beide Seiten zu beschichten.
  2. Kombinieren Sie das Erdnussöl und die Butter in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze. Füge das überzogene Huhn hinzu; Braun auf beiden Seiten, einmal umdrehen, etwa 4 bis 5 Minuten, dann das Hähnchen aus der Pfanne nehmen.
  3. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch zu den Tropfen hinzu, die in der Pfanne bleiben; kochen und rühren bis sie knusprig und zart sind.
  4. Die Hühnerbrühe und die Tomatenpaste in die Pfanne geben, umrühren und zum Kochen bringen.
  5. Geben Sie das Hähnchen zurück in die Pfanne, lassen Sie die Hitze sinken, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie 5 bis 8 Minuten köcheln, bis das Huhn 165 F auf einem zuverlässigen Fieberthermometer registriert.
  6. Kombinieren Sie die saure Sahne, geräucherte Paprika und Maisstärke in einer kleinen Schüssel. Wenn das Hähnchen gründlich gekocht ist, die Sauerrahmmischung in die Pfanne rühren und durchwärmen, aber nicht kochen.
  7. Servieren Sie die Hähnchenmischung über Kartoffelpüree oder heißen gekochten Reis, um die wunderbare Soße aufzusaugen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1497
Gesamtfett90 g
Gesättigte Fettsäuren28 g
Ungesättigtes Fett34 g
Cholesterin457 mg
Natrium779 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß137 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)