Hühnerfleischbällchen Alfredo

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (17)

Von Linda Larsen

Aktualisiert 05/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hähnchen Frikadelle Alfredo ist ein leckeres Nudelgericht, das einige meiner Lieblingsgerichte kombiniert. Es ist reich, herzhaft und ein Familienfavorit. Die geheime Zutat ist Frischkäse! Dieser weiche, ungereifte Käse schmilzt in die Soße und fügt einen würzigen Geschmack und eine samtige Beschaffenheit hinzu.

Sie können natürlich dieses Rezept mit gewöhnlichen Rind- oder Schweinefleischbällchen machen. Aber es gibt etwas an Hühnerfleischbällchen, das leichter, lebhafter ist und eher an den Frühling erinnert. Sie können die Hühnerfleischbällchen auch mit gemahlenem Truthahn herstellen.

Sie können diesem Rezept auch mehr Gemüse hinzufügen, wenn Sie möchten. Einige gehackte Paprika, gelber Sommerkürbis, einige zerfetzte Karotten oder Babyerbsen würden alle köstlich sein und Farbe, Geschmack und Ernährung hinzufügen.

Wenn Sie kein Fan von Frischkäse sind (wirklich?), Können Sie stattdessen eine Tasse Sour Cream oder Ricotta ersetzen. Das bringt die gleiche samtige Textur und Fülle.

Servieren Sie dieses wundervolle und sättigende Gericht mit einem knackigen grünen Salat, der mit Pilzen, Traubentomaten und gewürfelten Avocados und einigen gedämpften grünen Bohnen oder Spargel gefüllt wird. Oder Sie können einen Obstsalat mit den besten Früchten der Saison hinzufügen, was auch immer das sein mag. Als Nachtisch bieten Sie einige Brownies oder vielleicht eine Eiscreme an. Ein schönes Glas Weißwein oder Eistee würde das Essen perfekt ergänzen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung Fettuccine (oder jede andere Art von Pasta)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 (16-Unzen) Glas Alfredo Sauce
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 2 (9 Unzen) Packungen Hühnerfleischbällchen oder ein Rezept Hühnerfleischbällchen, gekocht
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, weich und gewürfelt
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan

Wie man es macht

Bringe einen großen Topf Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Etwas Salz hinzufügen und umrühren.

Währenddessen in einer großen Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu; kochen und rühren, bis zart, etwa 4 bis 5 Minuten.

Fügen Sie die Alfredo-Soße und die Milch der Pfanne mit den Zwiebeln und dem Knoblauch hinzu; bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Fügen Sie die Fleischbällchen hinzu; bei niedriger Hitze 7 bis 9 Minuten köcheln lassen oder bis die Fleischbällchen auf 160 ° F erhitzt sind.

Die Fettuccine nach den Anweisungen des Packages kochen, bis die Strähne gerade al dente ist. Die Nudeln abtropfen lassen und einige Minuten ruhen lassen.

Den Frischkäse mit der Soße und den Fleischbällchen in die Pfanne geben; rühren, bis der Frischkäse schmilzt. Fügen Sie die Pasta der Soße hinzu; sanft mit der Zange werfen, bis alles überzogen und cremig ist. Streuen Sie das Essen mit dem Parmesan und servieren Sie sofort.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien776
Gesamtfett34 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin119 mg
Natrium665 mg
Kohlenhydrate76 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß40 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept