Hühnchen Long Reis Rezept

  • 78 Minuten
  • Vorbereitung: 75 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (16)

Von John Fischer

Aktualisiert am 31.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chicken Long Rice ist ein Grundnahrungsmittel eines hawaiianischen Luaus, das aus China stammt, aber im 19. Jahrhundert mit chinesischen Einwanderern auf die Inseln gebracht wurde.

Neben dem Huhn ist der Hauptbestandteil der lange Reis. Langer Reis ist eigentlich eine Art chinesischer Nudel, die oft als Zellophan-Nudeln bezeichnet wird.

Zellophannudeln sind als chinesische Fadennudeln, Bohnenfäden, Bohnenfadennudeln, Kristallnudeln oder Glasnudeln bekannt und sind eine Art von transparenter Nudel, die aus Stärke und Wasser hergestellt wird. Sie werden in der Regel in getrockneter Form verkauft und zur Rekonstitution eingeweicht.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pfund knochenloses, hautloses Huhn in kleine Stücke oder Streifen schneiden
  • 6 EL Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1½ Teelöffel Zucker
  • Schlagpfeffer
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 6-8 Unzen geschnittene Pilze
  • 2-4 gehackte grüne Zwiebeln
  • 10 Unzen. Langer Reis (Cellophannudeln)
  • 8 Unzen Hühnerbrühe

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie 2 Esslöffel Sojasauce, Sesamöl, Ingwer, Knoblauch, Zucker und Pfeffer, um eine Marinade zu erstellen. Fügen Sie das Huhn hinzu und kühlen Sie mindestens 1 Stunde.
  2. Bedecken und einweichen langen Reis in kaltem Wasser für 30 Minuten. In acht Längen schneiden. Je nach Vorliebe können kleinere Längen verwendet werden.
  3. Stellen Sie eine große Pfanne oder Wok über hohe Hitze. Wenn heiß, fügen Sie Pflanzenöl und mariniertes Huhn hinzu. Kochen, bis das Huhn nicht mehr rosa ist und sich oft dreht. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie Pilze, grüne Zwiebeln, langen Reis, Hühnerbrühe und den Rest der Sojasauce hinzu. So lange köcheln lassen, bis es heiß ist, oft umrühren - ca. 3 Minuten.

Hinweis - Langer Reis benötigt sehr wenig Kochzeit. Es nimmt Flüssigkeit sehr leicht auf und kann leicht brechen, wenn es zu lange gekocht wird.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien572
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren9 g
Ungesättigtes Fett14 g
Cholesterin170 mg
Natrium1, 012 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß57 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept