Hühnchen a la Maryland

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (12)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 04/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chicken a la Maryland ist nichts anderes als berühmtes gebratenes Huhn. Dieses Maryland-Hühnchen-Rezept ist eine lose adaptierte Version von Escoffiers Version in Ma Cuisine, in der er das Hühnchen in Mehl, Eiern und Paniermehl ausbreitet und es dann in Butter frittiert.

Escoffiers Version und unzählige andere enthalten eine Art Bananen-Garnierung, denn Bananen waren einer von Baltimores wichtigsten Importen, als dieses Gericht die Vereinigten Staaten populär wurde, trotz seiner Ursprünge in der französischen Küche.

Wissenswertes

Hühnchen a la Maryland, vermutlich mit französischem Einschlag zubereitet, wurde 1912 auf der allerletzten Karte der zum Scheitern verurteilten Titanic-Reise angeboten. Das Gericht wurde in der ersten Klasse und möglicherweise in der zweiten Klasse serviert (die dritte Klasse hatte viel weniger ausgefallene Speisen und wäre) wahrscheinlich hatte dieses Gericht nicht).

Was du brauchen wirst

  • 6 entbeinte Hähnchenbrusthälften halbieren
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 1/3 Tasse trockenes Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel, plus 3 Esslöffel Butter, geteilt
  • Béchamelsoße:
  • 2 1/2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/8 (Strich) Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • Garnitur: 3 reife, feste Bananen, geschält und in Scheiben geschnitten

Wie man es macht

  1. In einer großen, flachen Pfanne das Huhn in die Buttermilch geben und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
  2. Den Ofen auf 375 ° F vorheizen. 6 Esslöffel Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen. Die Buttermilch abgießen und wegwerfen. Jedes Hähnchenstück im Allzweckmehl ausbuddeln, dann die Eier und zuletzt die Semmelbrösel.
  3. Die Hähnchenbrust im Bräter arrangieren und 30 bis 40 Minuten backen.
  4. Machen Sie die Béchamelsoße, während das Huhn kocht: In einem großen Kochtopf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und das Mehl verquirlen, bis es eine glatte Paste bildet. Fahren Sie mit dem Quirlen fort, kochen Sie ungefähr 2 Minuten und dann allmählich - 1/3 Tasse auf einmal - fügen Sie die Milch hinzu. Weiter wischen und kochen, bis die Sauce vollständig erhitzt, glatt und eingedickt ist. Vom Herd nehmen und mit Salz und Muskat würzen.
  5. Um die Bananen garnieren zu lassen, schmelzen Sie die restliche Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Die vorbereiteten Bananenscheiben in der Butter anbraten, bis sie goldbraun werden.
  6. Stellen Sie das Huhn a la Maryland zusammen, indem Sie 2 Hähnchenstücke auf einem warmen Teller anrichten, mit etwas Béchamelsauce beträufeln und den Teller mit ein paar Scheiben sautierter Banane garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1693
Gesamtfett99 g
Gesättigte Fettsäuren35 g
Ungesättigtes Fett37 g
Cholesterin548 mg
Natrium1.192 mg
Kohlenhydrate47 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß145 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept