Hähnchen Französisch

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Stück
Bewertungen (17)

Von John Mitzewich

Aktualisiert am 04/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses "un-französische" Rezept ist ein entfernter Cousin zu einem italienischen sautierten Kalbsgericht namens Vitello Francese, das eine Sauce ähnlich der in Frankreich verwendeten Sauce verwendet. Das Rezept kam mit der ersten Welle italienisch-amerikanischer Einwanderer nach New York City und wurde als "Veal French" bekannt. Schließlich wanderte das Rezept nach Rochester, der großen italienisch-amerikanischen Gemeinde in New York, wo das Hühnchen für das teurere Kalbfleisch eingesetzt wurde.

Was du brauchen wirst

  • Für das Huhn:
  • 1 1/2 lb ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust, in Scheiben geschnitten oder herausgeschlagen, in 1/4-in dicken Stücken
  • 4 Eier, plus 2 Esslöffel Milch, geschlagen
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Cayenne nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl, plus 1 EL Butter zum Anbraten
  • Für die Sauce: Saft von 2 Zitronen
  • 1/2 Tasse guter Weißwein oder trockener Sherry
  • 1 Tasse Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel kalte Butter, in Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel gehackte italienische Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Hähnchenstücke auf beiden Seiten mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Mehl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in eine Auflaufform geben und gut vermischen.
  2. Kombinieren Sie die geschlagenen Eier und Milch in einem anderen Gericht. Das Hähnchen nacheinander in das Mehl häuten, um beide Seiten zu beschichten, und dann in die Eierschale geben. Drehen Sie das Huhn in das Ei, um beide Seiten zu beschichten, und lassen Sie das Ei.
  3. Sobald alle Hühner bemehlt und in die Eierschale gelegt sind, stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie gebraucht werden. In einer großen Antihaft-Pfanne die Butter im Olivenöl bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie leicht brutzelt. Heben Sie die Hähnchenstücke aus der Eiermischung, lassen Sie den Überschuss abtropfen und braten Sie 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun. Koch in Chargen und warm in einem sehr niedrigen Ofen.
  4. Wenn das ganze Hühnchen gekocht ist, fügen Sie den Zitronensaft, den Wein und die Brühe hinzu. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, bis zur Hälfte. Schalte die Pfanne aus und gib die Petersilie und die kalte Butter in die Pfanne. Schneebesen bis die Butter schmilzt. Schmecken Sie nach Salz und Pfeffer und stellen Sie sie ein.
  5. Legen Sie das Huhn auf warme Teller und löffeln Sie über die Soße. Sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien491
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin254 mg
Natrium1, 678 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß37 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept