Huhn Empanadas (Empanadas de Pollo) Rezept

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 10 bis 15 Empanadas
Bewertungen (40)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 26.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Hähnchen-Empanadas-Rezept ( Empanadas de Pollo ) beginnt mit einem köstlichen Teig, gefüllt mit einer traditionellen Hühnerfüllung, karamellisierten Zwiebeln, Oliven und hartgekochten Eiern. Sei dabei so kreativ wie du willst.

Nichts geht über flockige, heiße, frisch gebackene Hühnchen-Empanadas, außer vielleicht einen anderen bei Raumtemperatur zu essen oder einen kalten am nächsten Tag zum Mittagessen.

Hühnchen Empanadas sind köstlich, egal wie Sie sie servieren und sie können zum Frühstück, Mittag- und Abendessen, Vorspeise oder Snack genossen werden.

Für den besten Geschmack die Füllung am Vortag auffüllen und über Nacht im Kühlschrank kühlen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Portion Empanadateig
  • 2 bis 3 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust (oder 2 bis 3 Tassen geschnetzeltes gekochtes Hähnchen)
  • 1 Hühnerbrühwürfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Wasser oder Hühnerbrühe
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver (oder nach Geschmack)
  • 1 1/2 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 3 hart gekochte Eier, gehackt
  • 1/2 Tasse grüne Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 1 großes Eigelb
  • 1 Esslöffel Wasser

Wie man es macht

Empanada Teig

  • Nach den Rezeptanweisungen den Empanada-Teig vorbereiten, mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren, bis er fertig ist.

Mach die Füllung

  1. Pochieren Sie das Huhn, indem Sie die Hähnchenbrust in einen kleinen Topf mit Bouillon und Lorbeerblatt legen und mit Wasser oder Hühnerbrühe bedecken.
  2. Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis das Hähnchen durchgegart ist. In der Brühe abkühlen lassen.
  3. Hähnchen in kleine Stücke schneiden und mit 1 oder 2 Esslöffeln der Kochflüssigkeit befeuchten. Beiseite legen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie gehackte Zwiebeln, Paprika, Kreuzkümmel, Chilipulver, Zucker und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.
  5. Bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten kochen, bis die Zwiebeln weich und klar sind und die Mischung goldbraun ist.
  6. Vom Herd nehmen und das Hähnchen einrühren. Für den besten Geschmack die Füllung bis zum nächsten Tag kühlen.
  7. Gehackte, hart gekochte Eier und Oliven in die kalte Füllung mischen.

Montiere die Empanadas

  1. Den Empanada-Teig in golfballgroße Stücke teilen und zu einer glatten Kugel rollen. Lassen Sie sich 5 Minuten ausruhen.
  2. Auf einer bemehlten Oberfläche, rollen Sie jede Teigkugel in einen Kreis von etwa 6 Zoll im Durchmesser.
  3. Löffel 2 bis 3 Esslöffel Füllung in der Mitte des Kreises. Die Ränder des Teiges entlang der unteren Hälfte des Kreises leicht mit Wasser bestreichen.
  4. Falte die obere Hälfte des Teigkreises über die Füllung zu einem Halbkreis und drücke die Ränder fest zusammen, um sie zu versiegeln.
  5. Bürsten Sie die gepresste Kante mit ein wenig Wasser und falten Sie die Kante über sich selbst, kneifen und crimpen, wie Sie gehen, um einen Zopf-ähnlichen Effekt zu machen.

Backen Sie die Empanadas

  1. Ofen auf 425 F erhitzen.
  2. Empanadas auf ein Backblech legen.
  3. Eigelb mit Wasser vermischen und die Mischung auf die gesamte Oberfläche jeder Empanada streichen.
  4. Backen Sie für 15 bis 20 Minuten, bis sie goldbraun und leicht aufgebläht sind.
  5. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien391
Gesamtfett24 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin167 mg
Natrium161 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß37 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)