Preiswertes vegetarisches Ramen-Nudel-Curry-Rezept

  • 9 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: eine Portion
Bewertungen (16)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 22.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schmecken Sie ein einfaches und günstiges Paket mit vegetarischen Ramen-Nudeln, um Ihnen einen zusätzlichen Kick zu geben! Sofortige Ramen-Nudeln bekommen einen schlechten Ruf. Sicher, sie sind nicht notwendigerweise ein gutes Essen für sich allein, aber andererseits ist es auch keine einfache Pasta oder Weißbrot, und sie haben nicht annähernd den gleichen negativen Ruf wie Ramen! Warum Ramen essen? Nun, zum einen ist es super billig, sättigend und kann vorbereitet werden, wenn du mit nichts als einer heißen Platte oder einer Mikrowelle kochst, oder sogar wenn du campierst.

Dieses Rezept ist eine großartige Möglichkeit, eine Ramenpackung schnell und einfach aufzupeppen und sie von den üblichen Aromen zu befreien. Wenn Sie etwas Currypulver, ein wenig Kreuzkümmel und einige rote Paprikaflocken zur Hand haben, können Sie sich die Basis für ein schnelles japanisch inspiriertes vegetarisches Ramenessen machen. Fügen Sie etwas Tofu oder einige Grüns hinzu, wenn Sie es mehr von einer vollen Mahlzeit machen möchten. Sie können auch eine Handvoll Frühlingszwiebeln für ein paar knusprige und zwiebelige Geschmack hinzufügen, oder, wenn Sie Lust bekommen, einige Schalotten bis knusprig braun und werfe diese. Aber lassen Sie uns ehrlich sein, wenn Sie eine Packung aufputzen von Ramen, du bist wahrscheinlich nicht auf der Suche nach Phantasie!

Wenn Sie Vegetarier oder Veganer mit kleinem Budget sind und billige Ramen-Nudeln essen, können Sie dieses schnelle und einfache Rezept verwenden, um Ihren Ramen-Gerichten etwas Geschmack und Abwechslung zu verleihen, indem Sie ein einfaches vegetarisches und veganes Ramen-Curry zubereiten. Sie können dieses Rezept entweder mit oder ohne das enthaltene Geschmackspaket verwenden - es liegt an Ihnen. Genießen!

Was du brauchen wirst

  • 1 Paket Ramen Nudeln
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Strich rote Pfefferflocken

Wie man es macht

  1. Kochen Sie die Ramen für eine oder zwei Minuten im Wasser, je nach den Packungsanweisungen.
  2. Curry und Kreuzkümmel hinzufügen und weitere 3 bis 5 Minuten erhitzen oder bis die Nudeln fertig sind.
  3. Fügen Sie einen Schuss rote Pfefferflocken hinzu und genießen Sie!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien367
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium1.510 mg
Kohlenhydrate50 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept