Zentrales Texas-Grill-Bad

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Tassen (dient 24)
Bewertungen (5)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 12/06/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Grill im Herzen von Texas stammt nicht aus dem Süden, auf Plantagen, mit Schweinefleisch. Es war die Erfindung von deutschen und tschechischen Einwanderern, die sich zu großen Rindfleischstücken wie Brisket und Schulterklumpen zusammen mit Ziegen und Hammel zum Rauchen wandten. Die Würze war immer einfach und Sauce, obwohl Popularität gewonnen, war einmal verpönt. Diese Sauce oder Dip ist etwas ganz anderes als die süßen und dicken Soßen von Ost-Texas. Mehr wie eine dünne Soße, wird es zum Eintauchen von geräuchertem Fleisch verwendet, um Feuchtigkeit und Geschmack hinzuzufügen. Probieren Sie es aus, wenn Sie die alten Barbecues noch einmal erleben möchten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Fleischfett (oder wenig Natrium Rinderbrühe)
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel gerenderten Speck (oder geschmolzenes Schmalz)
  • 1 bis 2 Esslöffel scharfe Soße (wie Tabasco)
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

Kombinieren Sie alle Zutaten (außer Salz und Pfeffer) in einem großen Topf. Zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren verrühren. Reduzieren Sie die Hitze für etwa 30 Minuten auf einen niedrigen Simmer. Reduziere um die Hälfte (oder so). Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Auf der Seite mit geräuchertem Fleisch wie Rinderbrust warm servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien28
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium218 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)