Carne Adovada (New Mexiko Red Chile Schweinefleisch Eintopf)

  • 3 Stunden
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: Macht etwa 6 Portionen
Bewertungen (33)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 03/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Carne adovada ist Schweinefleisch in einer Soße aus gemahlenen Chilischoten gedünstet. Erschrecken Sie nicht durch die volle Tasse gemahlenes rotes Chilipulver; New Mexican Red Chilies sind relativ mild. Der Eintopf wärmt, wird aber nie zu scharf. In New Mexico finden Sie Carne Adovada auf Frühstücksmenüs, die vielleicht eines der besten Dinge über New Mexico sein werden. Es macht eine köstliche Mahlzeit zu jeder Tageszeit. Egal, wenn Sie es essen, servieren Sie Carne Adovada mit Mais-Tortillas.

Beachten Sie, dass Sie für diesen Eintopf einen fetten, "harten" Schnitt wie Hintern / Schulter verwenden möchten, da das Fleisch durch das langsame, langsame Kochen zarter wird. Erfahren Sie mehr über Schweinefleisch Schnitte hier.

Getrockneter Boden New Mexican red chile powder ist erhältlich bei Chimayo To Go.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Pfund Schweinekeule oder Schweineschulter, gut getrimmt von Fett und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 6 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Esslöffel Mehl oder Masa Harisa
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse (8 Unzen) Boden getrocknet New Mexican red chile Pulver

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350F vorheizen.
  2. Erhitze einen großen Topf bei mittlerer Hitze. Sobald der Topf heiß ist, fügen Sie das Öl hinzu. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Schweinefleischstücke hinzu, um sie zu bräunen. Fügen Sie nur soviel Schweinefleisch hinzu, dass die Stücke in einer einzigen Schicht liegen und sich nicht berühren. Sie müssen dies wahrscheinlich in Stapeln tun. Das Schweinefleisch sollte brutzeln, sobald es den Topf berührt; Wenn dies nicht der Fall ist, entfernen Sie es und warten Sie, bis sich der Topf erhitzt hat. Das Schweinefleisch ungekühlt kochen, bis jedes Stück auf einer Seite gut gebräunt ist, ca. 3 Minuten. An allen Seiten wenden und bräunen. Das Schweinefleisch in eine große Schüssel oder einen Teller geben und nach Bedarf mit den restlichen Chargen wiederholen.
  3. Wenn das ganze Schweinefleisch gebräunt und beiseite gelegt ist, fügen Sie die Zwiebeln, Knoblauch und Salz in den Topf. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Zwiebeln weich sind, ca. 3 Minuten. Die Zwiebeln mit Masa oder Mehl bestreuen und unter Rühren rühren, bis der rohe Geschmack der Masa oder des Mehls abbrennt (wenn Sie Mehl verwenden, riecht es ein bisschen nach Kuchenkruste), etwa 3 Minuten.
  4. Fügen Sie das gemahlene Chile hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. 4 Tassen Wasser hinzufügen und aufkochen lassen.
  5. In einem Mixer die Chilemischung glatt rühren. Je nachdem, wie groß Ihr Mixer ist, können Sie dies auch chargenweise tun. Achten Sie darauf, ein Küchentuch über die Oberseite zu halten, um sich selbst (und Ihre Wände) vor möglichen Spritzer zu schützen. Gib die Chilemischung in den Topf zurück. Wenn Sie einen Hand-Stabmixer haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, ihn zu benutzen.
  6. Sobald die Sauce gemischt ist, fügen Sie eine weitere 1 Tasse Wasser und das angebratene Schweinefleisch hinzu. Alles zum Kochen bringen, abdecken, in den Ofen geben und 1 Stunde backen.
  7. Den Topf aus dem Ofen nehmen und den Eintopf nach der ersten Stunde umrühren. Fügen Sie eine zusätzliche 1 Tasse Wasser in den Topf, wenn der Eintopf scheint trocken. Stelle den Topf wieder her und bringe ihn in den Ofen, um ihn zu backen, bis das Schweinefleisch auseinander fällt, wenn du versuchst, es mit einer Gabel zu schneiden, und die Soße dick ist, etwa 1 Stunde mehr. Serve die carne adovada heiß.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien704
Gesamtfett38 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett18 g
Cholesterin215 mg
Natrium905 mg
Kohlenhydrate26 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß63 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)