Karamellisierte Zwiebelkekse

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 10 Portionen
Bewertungen (13)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Karamellisierte Zwiebeln machen diese köstlichen Kekse leicht süß und feucht, und sie sind wunderbar mit einer Vielzahl von Aufstrichen. Verwenden Sie eine Kräuterbutter, einen Frischkäseaufstrich, oder Ihr Lieblings-Chutney oder Peperoni-Gelee auf den Keksen, oder verwenden Sie sie als Sandwiches mit Scheiben Roastbeef, Schinken oder Huhn.

Verwenden Sie einen kleinen Keksschneider, um kleine Kekse zu machen. Der Zwiebelgeschmack macht die Kekse zu einer ausgezeichneten Grundlage für Mini-Pulled Pork oder Roastbeef Appetiersandwiches.

Es ist ein einfaches, einfaches Keksrezept, und Sie können die Zwiebeln einen Tag im Voraus kochen. Kühlen Sie sie und machen Sie die Kekse am nächsten Tag.

Was du brauchen wirst

  • 8 Esslöffel Butter (kalt, geteilt)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (gehackt, süße Zwiebeln oder gelbe Zwiebeln)
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl (ca. 10 1/2 Unzen)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Milch (fettarm ist in Ordnung)

Wie man es macht

  1. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Zwiebeln in 3 Esslöffeln Butter unter häufigem Umrühren kochen, bis sie sehr weich und goldbraun sind. Achten Sie sorgfältig darauf und schalten Sie die Heizung aus, wenn die Zwiebeln zu schnell braun werden. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 400 F erhitzen. Ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonbackmatte auslegen.
  3. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Mit einem Löffel oder Schneebesen verrühren und gründlich vermischen. Die restlichen 5 Esslöffel Butter in kleinere Stücke schneiden und mit den Fingern oder einem Pürierstab in die trockenen Zutaten einarbeiten, bis die Mischung an Krümel erinnert.
  4. Fügen Sie die Milch und die Zwiebeln (e