Cara Cara für den süßesten Orangensaft

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 20 oz. Saft (serviert 1-2)
Bewertungen

Von Catherine Hannum

Aktualisiert am 29.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eine kleine Geschichte

Es wird vermutet, dass die Cara-Cara-Orange eine Kreuzung zwischen zwei Navel-Orangen, der Nabelorange in Washington oder Kalifornien und der brasilianischen Bahia ist. Es ähnelt einer Orange, ist aber größer mit einem rosa bis roten Fleisch, das süßer als eine Orange schmeckt.

Benannt nach der Cara Cara Hacienda in Valencia, Venezuela 1976, wo sie zum ersten Mal entdeckt wurde, kann die Cara cara das Ergebnis eines Naturunfalls oder bewusster Kreuzung sein. Aber in jedem Fall scheint die Washington Navel Orange ihre ursprüngliche Vorfahre zu sein. Die Cara Cara Orange wurde in den 80er Jahren in den USA eingeführt und ist in Supermärkten in den USA und auf der ganzen Welt erhältlich.

Cara Caras sind während der Wintersaison erhältlich, vor allem von Dezember bis Februar in den USA. Sie werden überall dort angebaut, wo Orangen auf natürliche Weise wachsen. Sie gelten als die leckerste Orange für frischen Saft oder Smoothies.

Neueste Forschung

Jüngste Laboruntersuchungen zeigen, dass die Anthocyane in Cara-Cara-Orangen einen besonders hohen antioxidativen Nutzen bieten. Eine andere Studie zeigte, dass Anthocyane die Entwicklung von Speiseröhrenkrebs bei Laborratten stark reduziert. Lycopin ist besonders häufig in Cara Caras enthalten und hat in Studien gezeigt, das Risiko bestimmter Krebsarten zu reduzieren.

Erstaunliche ernährungsphysiologische Vorteile

Die kernlose Cara Cara ist eine besonders nährstoffreiche Orange, die eine breite Palette an gesundheitsfördernden Wirkungen von Vitaminen und Mineralstoffen auf Bioflavonoide, Antioxidantien und Carotinoide enthält.

Diese ungewöhnlich süße Orange ist außergewöhnlich reich an Vitamin C und A und extrem kalorienarm - eine Frucht enthält so wenig wie 70 Kalorien. Die Cara Cara ist auch reich an Ballaststoffen und Energie produzierenden Kohlenhydraten sowie Protein und Kalzium. Sie sind frei von Natrium, Fett und Cholesterin und sie sind eine gute Quelle für Folsäure.

Wegen der ungewöhnlichen rosa bis roten Farbe ihres Fleisches wird sie auch als "Blutorange" bezeichnet. Die Cara Cara ist eine besonders reichhaltige Quelle von Anthocyanen, die das Krebsrisiko verringern und sogar den Alterungsprozess verlangsamen können.

Cara Caras sind auch säurefrei, was ihren Geschmack besonders süß und besonders geschmackvoll in Säften macht.

Was du brauchen wirst

  • Cara Cara Ananas Grüne Freude
  • 2 Cara Caras (ohne die Schale - es ist sehr nahrhaft, aber zu bitter für mich!)
  • 1 Tasse Ananas
  • 2 Blätter von Ihrem Lieblings-Blattgrün oder ein Daumen von Weizengras
  • Prise Kurkuma
  • "Orange Julius" Replik
  • Für den berühmten und köstlichen Smoothie "Orange Julius" fügen Sie 3 geschälte Cara Caras Mandelmilch, Vanilleextrakt und Honig hinzu!

Wie man es macht

Sie müssen nicht die Grüns oder Gewürz hinzufügen, aber ich für einen extra Ernährung und Krankheit kämpfen Punsch!

Bewerten Sie dieses Rezept