Caprese-Salat - Tomate, Mozzarella, Basilikum-Salat

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Macht 4 Portionen
Bewertungen (11)

Von Molly Watson

Aktualisiert 26.05.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Caprese Salat ist ein köstlicher Tomatensalat und es könnte nicht einfacher zu machen sein. Wie alle einfachen Gerichte, die Qualität der Zutaten wirklich scheint, so achten Sie darauf, die reifsten, würzigsten Tomaten, die Sie finden können, absolut super frisch, cremig, schönen Mozzarella und duftenden grünen Basilikum in diesem Caprese Salat Rezept zu verwenden. Dieses Rezept ist unendlich flexibel - die unten aufgeführten Mengen sind mehr Richtlinien als alles andere. Zögern Sie nicht, mit den Proportionen zu zahlen oder fügen Sie andere Elemente hinzu, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Was du brauchen wirst

  • 6 mittelgroße, sehr reife Tomaten
  • 4 Unzen frischer Mozzarella
  • 6 große Basilikumblätter
  • 4 Esslöffel hochwertiges Olivenöl extra vergine
  • Salz, bevorzugt Meersalz guter Qualität (optional)

Wie man es macht

  1. Das Stielende der Tomaten herauskneten und jegliches weißliche Fleisch in der Nähe des Stiels entfernen, indem man ein Schälmesser in einem Winkel von 45 Grad nahe dem Stiel einführt, die Tomate um die Klinge dreht und das Stück davon entfernt (und wegwirft) Ader.
  2. Schneiden Sie die Tomaten in 1/4-Zoll-Scheiben (ein scharfes Messer hilft, glatte und gleichmäßige Scheiben zu machen).
  3. Schneiden Sie den Mozzarella in ähnlich 1/4-Zoll-Scheiben. Wichtiger als die genaue Dicke der Tomaten und des Mozzarellas ist, dass sie alle gleichmäßig geschnitten sind. Das Gleichgewicht zwischen den hellen Tomaten und dem cremigen Mozzarella ist der Schlüssel zum Reiz dieser einfachen Kreation.
  4. Die Tomaten-Mozzarella-Scheiben auf eine Servierplatte oder auf vier einzelne Salatteller legen. Du kannst sie ganz wörtlich übereinander schichten oder sie mehr auffächern, was ich bevorzuge, damit jede Schicht den Basilikum und das Olivenöl bekommt, die kommen werden.
  5. Den Salat mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen, wenn man möchte. Viele Leute bevorzugen Caprese Salat nicht gesalzen, aber zu meinen Geschmacksknospen, sogar die besten Tomaten profitieren von einem kleinen Hit von Natrium.
  6. Sie können die Basilikumblätter ganz lassen, sie von Hand in kleinere Stücke zerreißen oder in Bänder schneiden. Für den eleganten bandähnlichen Effekt die Basilikumblätter übereinander legen, längs aufrollen und mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Ribbons of frischem Basilikum wird resultieren. (Für Details, sehen Sie, wie man frische Basilikumblätter in schön dünne Bänder schneidet.)
  7. Streuen Sie das Basilikum über den Salat (s). Sofort servieren.

Willst du diese voranbringen? Sie werden leiden. Sie können den Mozzarella vor der Zeit schneiden, aber dieser Salat ist so schnell zusammen, wir können den Last-Minute-Ansatz nicht stark genug empfehlen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien218
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin24 mg
Natrium268 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)