Caprese Pasta Rezept

  • 18 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (6)

Von Molly Watson

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Caprese Pasta nimmt den Dreiklang Caprese Salat - Tomaten, Basilikum und Mozzarella - und bringt es mit etwas Pasta für eine super einfache (und erfrischende) Sommer Pasta.

Beachten Sie, dass, während Sie die Pasta in der "Sauce" aus gehackten Tomaten, Olivenöl und Mozzarella werfen wollen, solange es noch heiß ist. Wenn man es mit den Zutaten von Raumtemperatur kühlt, kühlt es etwas ab und dieses Gericht ist in einer heißen Nacht alles andere als bedrückend. Dieses Rezept kreiert eine warme und nicht zu warme Mahlzeit in einer Nacht, in der andere Pastagerichte ein wenig zu gemütlich klingen, was perfekt ist, da Sie die würzigsten, saftigsten und reifsten Tomaten der Saison bevorzugen finden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Tomaten (frisch, sehr reif)
  • Optional: 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 3 Zweige Basilikum (frisch)
  • 8 Unzen Mozzarella (frisch)
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Pfund Engelshaarteigwaren

Wie man es macht

  1. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen.
  2. Während das Wasser zum Kochen kommt, bereiten Sie die Tomaten zu: Tomaten halbieren, den überschüssigen Saft aus den Tomaten in eine Schüssel geben, die groß genug ist, um die Nudeln nach dem Kochen zu halten, die Tomaten hacken und die gehackten Tomaten zu den Säften geben Schüssel.
  3. Schäle und zerkleinere den Knoblauch, wenn du ihn verwenden willst, und füge ihn zu den Tomaten hinzu. Gießen Sie das Olivenöl zu den Tomaten und werfen Sie es um zu kombinieren.
  4. Entfernen Sie die Blätter von den Basilikumstielen, stapeln Sie sie und schneiden Sie sie kreuzweise in Bänder. Dreiviertel Basilikum zu den Tomaten geben; Legen Sie den Rest beiseite, um ihn als Beilage zu verwenden.
  5. Den Mozzarella würfeln. Fügen Sie die Hälfte der Mozzarella den Tomaten hinzu (es schmilzt etwas mit den Teigwaren) und reservieren Sie den Rest, um am Ende hinzuzufügen.
  6. Fügen Sie genug Salz zum kochenden Wasser hinzu, damit es so salzig schmeckt wie das Meer (ungefähr 1 Esslöffel Salz zu 2 Quarts Wasser). Im Ernst, du willst das Wasser gewürzt genug haben, damit die Pasta ein bisschen würzt, während es kocht und es zum ganzen Gericht bringt.
  7. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie es, bis es zum Bissen zart ist. Die Nudeln abtropfen lassen und schnell mit der Tomatenmischung in die Schüssel geben. Toss gut, um alles gründlich zu kombinieren - die Hitze der Pasta wird den Käse ein wenig schmelzen, die Pasta wird ein wenig von den Tomatensäften aufnehmen, und das Werfen wird helfen, den Tomatensaft und das Olivenöl zu einer echten Soße zu emulgieren.
  8. Die Pasta zwischen 4 und 6 Portionen verteilen und mit dem restlichen Mozzarella belegen und mit dem restlichen Basilikum garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien506
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin32 mg
Natrium315 mg
Kohlenhydrate68 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß20 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept