Dosen Mandarinen Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 Pints ​​(6 Portionen)
Bewertungen (34)

Von Sean Timberlake

Aktualisiert 06/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wer liebt nicht diese kleinen Segmente von Mandarinen, die in einer Dose kommen? Sie sind süß und zierlich und verleihen Obstsalaten, Desserts und Ambrosia-Salat einen angenehmen Geschmack.

Canning Ihre eigenen Mandarinorange Scheiben ist überraschend einfach. Der schwierigste Teil ist das Schälen der Scheiben so sorgfältig wie möglich. Das weiße Mark, das an den Häuten der Segmente haftet, kann der Dose einen scharfen, bitteren Geschmack verleihen. Heutzutage werden viele moderne Sorten von Mandarinen, Clementinen und Mandarinen zum leichten Schälen gezüchtet, daher ist diese Arbeit nicht so schwer.

Alle Zitrusfrüchte sind reich an Säure, ausreichend, um sie in reinem Wasser zu konservieren. Dieselbe Methode kann verwendet werden, um andere Zitrusfrüchte zu konservieren. Im Fall von Orangen und Grapefruit ist es am besten, die Frucht mit einem Messer für sauberere Segmente abzuschneiden. Sobald die Segmente geschält sind, handelt es sich einfach um Verpackungsbehälter und Konserven. Du wirst in kürzester Zeit fertig sein.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund Mandarinen (geschält)
  • 1½ Tassen Wasser
  • ⅜ Tassen Zucker

Wie man es macht

  1. Bereite deine Dosen und Gläser vor.
  2. Die Mandarinen schälen und die Schalen entsorgen. Trennen Sie die Segmente und entfernen Sie vorsichtig das Mark von den Außenseiten und den Kernen.
  3. Machen Sie einen leichten Sirup, indem Sie Wasser und Zucker in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze vermischen. Rühre um zu lösen. Warm halten, aber nicht kochen.
  4. Wenn der Sirup fertig ist, packen Sie die Mandarin Segmente in die Gläser. Gießen Sie den Sirup ein und lassen Sie 1/2 "Kopfraum.
  5. Deckel und Ringe auftragen und 10 Minuten lang im Wasserbad verarbeiten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien119
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept