Calamari a la Plancha

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen

Von Brett Moore

Aktualisiert am 23.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses spanisch inspirierte Calamari Gericht ist ein wenig auf der würzigen Seite und mit Geschmack mit dem Zusatz von frischem Knoblauch und Petersilie geladen. Sei nicht schüchtern mit den Gewürzen, dieses Gericht soll fett sein!

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund gereinigte frische Calamari, in 1 bis 11/2-Zoll-dicke Ringe geschnitten, und Tentakeln, wenn mit dem Tintenfisch enthalten
  • Koscheres Salz
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 1/2 Esslöffel gehackter Knoblauch (3 bis 5 Gewürznelken)
  • 1 EL gehackte frische, flache Petersilie
  • 1/8 Teelöffel heiße rote Pfefferflocken
  • 1/4 Tasse extra-natives Olivenöl
  • Meersalz zum Garnieren
  • 4 Zitronenschnitze zum Garnieren

Wie man es macht

  1. 2 große Bratpfannen (wenn möglich Gusseisen) 3 bis 4 Minuten bei starker Hitze oder bis sehr heiß stellen.
  2. Die Calamari mit Papiertüchern trocken tupfen und mit Salz würzen.
  3. Geben Sie 2 Esslöffel Olivenöl in eine der Pfannen und kochen Sie die Calamari für etwa 4 Minuten oder bis sie ihre Flüssigkeit freigibt.
  4. Die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl in die andere Pfanne geben und dann die Pfanne von der Hitze nehmen und in einem Winkel nahe der Pfanne mit der Calamari halten. Die Calamari mit einem Schaumlöffel aus der ersten Pfanne heben und in die zweite Pfanne geben, wobei die Säfte in der ersten Pfanne bleiben.
  5. Die zweite Pfanne in die Hitze geben und den Knoblauch und die Tentakeln hinzufügen. Kochen Sie, bis die Calamari schön gebräunt ist. Fügen Sie die Petersilie und Pfefferflocken hinzu, rühren Sie um und entfernen Sie die Pfanne von der Hitze.
  6. Die Calamari unter 4 Tellern verteilen, mit nativem Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und Zitronenschnitz garnieren.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von The Barcelona Cookbook: Eine Feier von Essen, Wein und Leben von Sasa Mahr-Batum und Andy Pforzheimer (Andrews McMeel 2009).

Weitere köstliche Meeresfrüchte Rezepte:

  • Peekytoe Crab Cocktail mit Sevruga Caviar und Zitronenverbene Vinaigrette
  • Seared Baby Squid mit Petersilie und Knoblauch
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien364
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin264 mg
Natrium203 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß19 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept