Kohl mit chinesischer Wurst

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 05/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kohl und chinesische Wurst passen gut zusammen in dieses einfache hausgemachte Gericht. Sowohl chinesische Schweinswürstchen als auch heiße Bohnensauce sind auf asiatischen Märkten erhältlich. Heiße Bohnensauce (Toban Djan) ist eine fermentierte Paste, die heiße Chilis mit Saubohnen, auch Favabohnen genannt, kombiniert. Wenn Sie am Ende keinen Maisstärke / Wasserverdicker hinzufügen wollen, reduzieren Sie die Menge Hühnerbrühe auf 2 Esslöffel.

Kohl mit chinesischer Wurst dient 4 bis 6 als Beilage.

Was du brauchen wirst

  • 1 - 1 1/4 Pfund Suey Choy (Napa Kohl)
  • 2 chinesische Schweinswürstchen (Lop Cheong)
  • 2 grüne Zwiebeln (Frühlingszwiebeln, Schalotten)
  • 1/4 Tasse reduziert-Natrium Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel (oder nach Geschmack) heiße Bohnensauce (Toban Djan) * oder Chilipaste
  • 1/2 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • 2 Teelöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Canola oder Erdnussöl zum Pfannenrühren
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt, ca. 3 Teelöffel)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Reiswein oder trockener Sherry

Wie man es macht

  1. Entferne den Kern vom Kohl. Hacken Sie die Blätter kreuzweise in gleichmäßige Stücke von etwa 1 1/2 Zoll Breite. Schneiden Sie die Wurst dünn auf der Diagonale. Die grüne Zwiebel in 1-Zoll-Stücke hacken.
  2. In einer kleinen Schüssel die Hühnerbrühe, heiße Bohnensauce und Zucker vermischen. In einer separaten kleinen Schüssel Maisstärke und Wasser verrühren.
  3. Den Wok bei mittlerer Hitze vorheizen und 2 Esslöffel Öl hinzufügen. Wenn das Öl heiß ist, den Knoblauch und das Salz hinzufügen. Rühre für 10 - 15 Sekunden.
  4. Fügen Sie die unteren weißen Teile der grünen Zwiebel und die Wurst hinzu. Braten Sie die Wurst für 2 Minuten.
  5. Schieben Sie die Wurst an die Seiten der Pfanne. Fügen Sie den gehackten Kohl hinzu. Den Reiswein oder Sherry darüber streuen. Etwa 1 1/2 Minuten braten, bis sich die grünen Blätter leicht verdunkeln.
  6. Restir die Sauce und gießen Sie es über den Kohl. Hitze reduzieren und 1 1/2 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie die grünen Zwiebeln hinzu. Überprüfen Sie die Würze und fügen Sie Sojasoße, Salz oder Pfeffer hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  7. Geben Sie die Mischung aus Maisstärke und Wasser kurz um. Schalten Sie die Hitze wieder auf und fügen Sie die Mischung in der Mitte des Woks hinzu und rühren Sie schnell um zu verdicken. Alles vermischen und heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien110
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin11 mg
Natrium179 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)