Brüniertes Knoblauch-Rosenkohl-Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (5)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert am 08/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein Rosenkohlgericht, das auch den wählerischsten Esser am Tisch erfreut. Dieses gebräunte Knoblauch-Rosenkohlrezept karamellisiert Knoblauch und Rosenkohl zu süßer, goldener Vollkommenheit. Eine Prise Zitronensaft und Gewürze sorgen für eine gesunde Art, die Aromen in dieser schnellen und einfachen Beilage aufgehen zu lassen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Pfund Rosenkohl, halbiert
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Paprika

Wie man es macht

Wie man Knoblauch Rosenkohl macht:

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und den Knoblauch anbraten, bis er braun wird. Den gebräunten Knoblauch in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Den Rosenkohl mit der Seite nach unten in der heißen Pfanne anrichten und 10 bis 15 Minuten ohne Rühren garen lassen. Die Böden werden leicht karamellisiert, wenn sie fertig sind.

Den angebratenen Rosenkohl mit dem reservierten Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Paprika vermischen.

Serviere sie heiß.

Dieses Rezept für gebräunten Knoblauch Rosenkohl macht 4 bis 6 Portionen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien99
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin10 mg
Natrium22 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)