Brokkoli und Tofu in Knoblauchsoße Rezept (Vegan, Gluten-freie Wahl)

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 3-4 Portionen
Bewertungen (43)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 23.06.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Brokkoli und Tofu in Knoblauchsauce ist ein vegan und vegetarisch chinesisch inspirierter Hauptgang, der einfach zuzubereiten ist. Servieren Sie dieses einfache und einfache Tofu Gericht über Reis oder Ihr Lieblingsvollkornbrot. Mit diesem einfachen vegetarischen Gericht, das im Mittelpunkt Ihres Abendessens steht oder zusammen mit anderen asiatisch inspirierten Gerichten serviert wird, können Sie nichts falsch machen.

Wenn Sie dieses Gericht glutenfrei benötigen, verwenden Sie Tamari anstelle der Sojasauce.

Sie können die Zutaten für dieses Rezept in den meisten Supermärkten leicht finden, und Sie haben wahrscheinlich bereits den gemahlenen Ingwer und Cayennepfeffer auf Ihrem Gewürzregal.

Was du brauchen wirst

  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Etwa 2 Tassen Brokkoli, gehackt
  • 1 Block fester oder extra fester Tofu, gepresst
  • 1 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1/4 Tasse Sojasauce
  • 1 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie zuerst Ihren Tofu zu. Wie die meisten veganen Tofu Rezepte schmeckt dieser am besten, wenn Sie zuerst den Tofu drücken. Nicht sicher, wie man das macht? Sehen Sie sich diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung an: So drücken Sie Tofu.
  2. Schneiden Sie den Tofu in 1-Zoll-Würfel.
  3. Den Brokkoli hacken, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch hacken.
  4. In einer großen Pfanne, Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln frei werden, ca. 3 bis 5 Minuten.
  5. Fügen Sie den Tofu, den Ingwer, den Cayennepfeffer und den Brokkoli in die Pfanne und kochen Sie weiter, bis der Brokkoli fertig ist, weitere 6 bis 8 Minuten.
  6. In einer separaten kleinen Schüssel die Maisstärke, Sojasauce und Wasser vermischen, dann diese Mischung zu Brokkoli und Tofu geben.
  7. Kochen, bis die Soße eindickt, dann vom Herd nehmen.
  8. Servieren Sie den Brokkoli und Tofu in Knoblauchsauce über Reis oder Vollkorn und genießen Sie.

Dieses Rezept ist schön heiß serviert. Sie können die Reste auch zum Nacherwärmen am nächsten Tag zum Mittag- oder Abendessen kühlen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien318
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin0 mg
Natrium976 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß17 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)