Brioche-Brot-Pudding-Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (9)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 15.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Brioche-Brotpudding-Rezept im Country-Stil ist eine einfache Alternative zu aufwendigen Dessertrezepten. Ziehe einfach einen leichten Pudding auf und werfe ihn mit Stücken von altem Brioche, einem reichen, gesüßten Eierbrot. Dieser Brotpudding ist ein entzückender Abschluss eines herzhaften Abendessens, aber es macht einen ebenso köstlichen Weg, um den Tag zu beginnen.

Kochhinweis: Servieren Sie dieses Brioche-Dessert mit Creme Anglaise zu einem fantastischen Genuss.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen verbrühte Milch
  • 1/4 Tasse Butter, gewürfelt
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Brandy (optional)
  • 1 Teelöffel Zitrone oder Orangenschale (optional)
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 5 Tassen Tag alten Brioche, gewürfelt oder zerrissen
  • 1/2 Tasse Rosinen

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 F. Schmieren Sie leicht eine 11 Zoll x 7-Zoll-Pfanne und legen Sie sie beiseite.
  2. Die Butter in die heiße Milch rühren, bis sie geschmolzen ist. Fügen Sie 1/4 Tasse der Buttermilchmischung zu den Eiern hinzu und verquirlen Sie sie, bis die Mischung gut gemischt wird. Fügen Sie die erwärmte Eiermischung zurück in die heiße Milch und verquirlen Sie den Zucker, Vanille, Weinbrand, Zitrusschale und Gewürze, bis die Mischung glatt ist. Werfen Sie den Vanillepudding mit dem Brot und den Rosinen.
  3. Brot und Pudding in die vorbereitete Form geben und 40 Minuten backen, bis die Oberseite gebräunt ist und ein 1 Zoll vom Rand entferntes Messer sauber herauskommt. Servieren Sie es warm mit Schlagsahne oder Creme Anglaise.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien281
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin73 mg
Natrium4.907 mg
Kohlenhydrate44 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)