Brotpudding mit Whiskey Sauce

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (11)

Von Terri Würthner

Aktualisiert 17/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Während Brotpudding ursprünglich dazu entwickelt wurde, altes Brot zu verwenden (Cajuns 'verschwenden nichts), hat es sich zu einem eigenen cremigen, knusprigen, köstlichen Dessert entwickelt und ist heute eine beliebte südliche Tradition - besonders für Cajun und Kreolen .

Unsere Familie denkt, das ist ein oder zwei Schritte über anderen Brotpudding, aber jeder Cajun wird Ihnen sagen, dass der beste Brotpudding derjenige ist, den ihre Familie macht, und ich nehme an, dass es uns gut geht.

Die Zutatenliste ist lang wie es mehrere Gewürze verwendet, aber das ist ein einfaches Rezept zu machen.

Mit einem Klecks Schlagsahne servieren, dann Whiskey-Sauce über Pudding und Sahne verteilen.

Was du brauchen wirst

  • Für den Brotpudding:
  • 1 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 1 1/2 Tasse Pekannüsse (gehackt)
  • 3 Eier
  • 1 1/4 Tassen Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Tasse Butter (geschmolzen und gekühlt)
  • 3 Tassen Milch (ganz)
  • 8 Unzen Brot (abgestanden, in kleine Würfel geschnitten)
  • Für die Whiskey Vanilla Sauce *:
  • 3 Tassen Zucker
  • 3 Tassen Sahne
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 1/4 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1/3 Tasse Whisky
  • 1 1/2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

Brotpudding

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Fetten Sie eine 9 x 13-Zoll-Pfanne mit dem 1 Esslöffel Butter.
  2. Rösten Sie die Pekannüsse in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze für 5-10 Minuten oder bis sie duften (Pekannüsse dürfen nicht brennen). Von der Hitze nehmen.
  3. Eier, Zucker, Vanille, Zimt, Muskatnuss, geschmolzene Butter und Milch gut verquirlen.
  4. Die Hälfte der Brotwürfel in die gebutterte Schüssel geben, mit den gehackten Pekannüssen bedecken und dann die Hälfte der flüssigen Mischung über das Brot gießen. Fügen Sie die restlichen Brotwürfel hinzu und füllen Sie die restliche Flüssigkeit auf. Mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten einwirken lassen. Die Würfel unter der Flüssigkeit einige Male vorsichtig drücken, um sicherzustellen, dass das Brot angefeuchtet ist. Plastik entfernen, mit Folie abdecken und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen.
  5. Den Pudding freilegen, 1 Tasse warme Whiskey-Vanillesauce darüber träufeln und weitere 5 Minuten ohne Deckel backen. Vor dem Schneiden mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Servieren Sie die restliche Whiskey Vanilla Sauce mit dem Pudding.

Whiskey-Vanillesoße

  1. Während der Pudding backt, den Zucker, die Sahne, die Gewürze und die Butter in einem kleinen Kochtopf vermischen und zum sanften Kochen bringen. Wenn die Butter geschmolzen ist, kombinieren Sie den Whiskey, die Maisstärke und die Vanille in einer kleinen Schüssel, dann langsam die Whiskymischung in die leicht kochende Soße geben.
  2. 5 Minuten lang vorsichtig kochen und oft umrühren.

Dienen

Den heißen Pudding aufgießen, einen Schuss Schlagsahne darauf geben und mit etwas Whiskey Vanilla Sauce beträufeln (die restliche Whiskey Vanilla Sauce mit dem Pudding servieren).

Hinweis: Brotpudding kann mit jeder Art von ungewürztem, übriggebliebenem Brot zubereitet werden. Ungewürzt bedeutet nicht Knoblauch, Käse, Roggen oder andere aromatisierte Bohnenbrot. Während der ursprüngliche Zweck dieses Nachtischs darin bestand, das Verschwenden von Brot zu vermeiden, kenne ich mehr als einen Koch, der eine Tüte mit alten Brotwürfeln in der Tiefkühltruhe aufbewahrt - um zu vermeiden, das Brot zu verschwenden, aber noch wichtiger, die Hauptzutat für dieses Dessert zu haben. Die Zutaten außer altem Brot sind normalerweise in einer Speisekammer und Kühlschrank, so ist dies ein schnelles und leichtes Dessert für unerwartete Gesellschaft oder für einen plötzlichen Drang nach einem heimeligen, tröstlichen Dessert.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1148
Gesamtfett63 g
Gesättigte Fettsäuren31 g
Ungesättigtes Fett21 g
Cholesterin215 mg
Natrium248 mg
Kohlenhydrate133 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß13 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)