Brotmaschine Hamburger Brötchen

  • 43 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 18 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Brötchen Hamburger sind eine gute Wahl, wenn Sie nach einem schnellen selbstgemachten Hamburger Brötchen suchen (das auch für Hot Dogs funktioniert). Die Brotmaschine macht das Mischen und Kneten zum Kinderspiel.

Das Rezept macht ungefähr 8 große Hamburgerbrötchen oder macht kleinere Brötchen für Schieber. Streichen Sie die Brötchen mit einem einfachen Ei waschen, bevor sie in den Ofen gehen und mit Sesam oder Mohn bestreuen.

Die Eiweiß- und Wasserei-Waschung macht die Kruste etwas fester und bringt Glanz. Für eine weiche Kruste, Glanz und ein bisschen extra goldene Farbe, das Ei mit einem Eigelb mit 1 Esslöffel Milch oder Sahne oder ein ganzes Ei mit 1 Esslöffel Wasser waschen.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/3 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel fettfreies Milchpulver
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Verkürzung
  • 2 1/2 bis 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Paket Hefe (ca. 2 1/2 Teelöffel)
  • 1 Eiweiß (mit 1 Esslöffel Wasser verquirlt)
  • Optional: 2 Esslöffel Sesam (oder Mohn)

Wie man es macht

  1. Fügen Sie alle Zutaten mit Ausnahme der Mischung aus Eiweiß und Wasser in der angegebenen Reihenfolge zu Ihrer Brotmaschine hinzu und stellen Sie sie auf "Teig".
  2. Wenn der Teig-Zyklus beendet ist, drehen Sie den Teig auf ein bemehltes Brett und schlagen Sie es nieder. 4 oder 5 mal kneten; Fügen Sie ein wenig mehr Mehl hinzu, wenn Sie es kneten, wenn es notwendig ist, damit es nicht an Ihren Händen oder an der Oberfläche kleben bleibt.
  3. Den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 30 Minuten an einem zugfreien Ort ruhen lassen.
  4. Ein großes Backblech leicht einfetten; mit Maismehl bestreuen. Alternativ das Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit Maismehl bestreuen.
  5. Den Teig in einen Kreis drücken und in 8 gleichmäßige Keile schneiden; Formen Sie jeden Keil zu einer Kugel und glätten Sie ihn zu einem glatten und ziemlich gleichmäßigen Kreis. Alternativ können Sie jeden Keil in lange, schmale Formen für Würstchen oder Wurstbrötchen formen oder jeden Keil in zwei Hälften schneiden und zu kleineren Brötchen für Slider oder Party-Sandwiches formen.
  6. Die Teigstücke auf dem Backblech anrichten und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  7. Bürsten Sie die Brötchen leicht mit dem Ei waschen (Ei und Wasser-Mischung). Wenn gewünscht, mit Sesam Mohnsamen bestreuen.
  8. Erhitze den Ofen auf 375 ° F (190 ° C / Gas 5).
  9. Backen Sie die Brötchen für ca. 18 Minuten oder bis die Brötchen schön gebräunt sind.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien214
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin2 mg
Natrium1, 414 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept