Brasilianische Black-Eyed Peas und Reis - Baião de Dois

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen (4 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 15/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Frische Schwarzäugige Erbsen und Reis sind ein hervorragendes Team in diesem ausgezeichneten brasilianischen Fertiggericht - dem brasilianischen Äquivalent zu rotem Reis und Bohnen oder Moros y Cristianos.

Baião ist ein traditioneller Musikstil aus dem Nordosten Brasiliens. Diese Musik entwickelte sich als eine Kombination der Musik der Ureinwohner in dieser Region und der afrikanischen und europäischen Einwanderer (genau wie die Küche!). Baião ist auch der Name eines Volkstanzes aus dieser Region, und so bedeutet der Name dieses Gericht wörtlich "baiao (Tanz) für zwei".

Baião wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts sehr populär, und um diese Zeit schrieben zwei Musiker ein bekanntes Lied namens "baião-de-dois", das mit diesem Gericht in Verbindung gebracht wurde.

Baião-de-dois schmeckt am besten mit frischen Schwarzaugenbohnen, die zwar schwer zu finden sind, aber normalerweise in der Tiefkühlabteilung erhältlich sind. In Brasilien wird dieses Gericht oft mit getrocknetem Rindfleisch ( Carne de Sol ) zubereitet, aber auch Schweinefleisch (Speck in diesem Fall) ist sehr beliebt.

Was du brauchen wirst

  • 4 Scheiben Speck
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tasse gehackten frischen Koriander, plus 1 Esslöffel
  • 2 Tassen frische (oder gefrorene) Schwarzaugenbohnen
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 1/4 Tassen Reis
  • 1 Tasse Gemüse oder Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 8 Unzen geräucherter Mozzarella (oder regelmäßige Vollmilch Mozzarella) Käse

Wie man es macht

  1. Den Speck grob hacken und bei mittlerer Hitze in einen schweren Topf geben. Kochen bis der Speck gebräunt und knusprig ist. Etwa 1/4 der Speckstücke entfernen und zum Garnieren beiseite stellen.
  2. Die gehackte Zwiebel in den Topf geben und bei mittlerer Hitze im Speckfett kochen, bis sie weich ist. Fügen Sie den Knoblauch und den gehackten Koriander hinzu und kochen Sie einige Minuten mehr, rührend.
  3. Gib die schwarzäugigen Erbsen und das Wasser in den Topf. Abdecken und köcheln lassen, bis die Erbsen schwarz sind, etwa 30 bis 40 Minuten.
  4. Sobald die Bohnen weich sind, den Reis und 1 Tasse Gemüse oder Hühnerbrühe unterrühren. Zudecken und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Überprüfen Sie regelmäßig und fügen Sie bei Bedarf weitere Bestände hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Mozzarellakäse in 1-Zoll-Würfel schneiden. Kurz vor dem Servieren in die Schüssel rühren, damit der Käse etwas schmelzen kann.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien554
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren9 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin52 mg
Natrium658 mg
Kohlenhydrate77 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß26 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept