Geschmortes grünes Bohnen-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (7)

Von Molly Watson

Aktualisiert 11/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Grüne Bohnen, Wachsbohnen, lange Bohnen oder Romano-Bohnen funktionieren in diesem Rezept wunderbar. Bohnen, Olivenöl, Knoblauch, Salz, ein Spritzer Wasser und ein bisschen Zeit sind alles, was man braucht, um diese üppig zarten und schmackhaften grünen Bohnen zu machen. Bissige, leicht gedämpfte grüne Bohnen, das sind sie nicht. Eine lange Kochzeit macht sie sehr zart und lässt die Aromen der Schmorflüssigkeit die Bohnen zu köstlichen durchdringen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund grüne Bohnen (oder Romano Bohnen)
  • 2 bis 4 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel Salz (feines Meer plus mehr nach Geschmack)
  • 1/3 Tasse Wasser
  • Optional: frische Kräuter wie Thymian oder Oregano

Wie man es macht

  1. Schneide die Enden der Bohnen ab und verwerfe sie. Wenn Sie echte Bohnen verwenden, ziehen Sie die Fäden an den Seiten der Bohnen ab, reißen Sie ein Ende ab und ziehen Sie sie herunter. Spülen Sie die Bohnen in kaltem Wasser.
  2. Den Knoblauch leicht zerdrücken und schälen. Schneiden Sie große Gewürznelken in zwei Hälften oder Viertel, aber lassen Sie sie in großen Stücken, anstatt sie zu hacken oder zu hacken - die lange Garzeit bringt die süßere Seite des Geschmacks zum Vorschein, wenn der Knoblauch in größeren Stücken zerlegt wird ).
  3. In einer großen Bratpfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, bis es warm ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, schütteln Sie die Pfanne ein bisschen, bis es duftet und gerade golden wird, ungefähr 2 Minuten.
  4. Fügen Sie die Bohnen hinzu, indem Sie das Wasser ausspülen, während Sie daran kleben, und rühren Sie, um sich mit dem Öl und dem Knoblauch zu vermischen. Sprinkle mit dem Salz und gib das Wasser hinzu. Cover, Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren, und bis sehr zart, etwa 20 Minuten kochen. Passen Sie die Hitze an, um einen gleichmäßigen leichten Simmer zu erhalten.
  5. Während die Bohnen kochen, fein gehackte Kräuter, die Sie hinzufügen möchten.
  6. Entfernen Sie die Abdeckung, erhöhen Sie die Hitze auf Hoch und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis restliches Wasser verdunstet und die Bohnen anfangen, an den Rändern nur ein wenig zu bräunen.
  7. Servieren Sie die Bohnen heiß, warm oder bei Raumtemperatur und streuen Sie die frischen Kräuter, wenn Sie sie verwenden, zuerst über die Bohnen.

Variationen / Ergänzungen

Während diese Bohnen tonnenweise Geschmack haben, können Sie die Lilie immer mit folgenden Zutaten vergolden:

  • Fügen Sie etwas Gewürz mit 1/4 Teelöffel roten Chileflakes am Ende des Knoblauchkochens hinzu, bevor Sie die Bohnen hinzufügen und sie für ein paar Sekunden brutzeln lassen.
  • Vor dem Servieren mit Zitronenolivenöl oder einem anderen schmackhaften Öl beträufeln.
  • Erstellen Sie ein anderes Geschmacksprofil, indem Sie 1 Teelöffel geriebenen frischen Ingwer in die Pfanne geben, bevor Sie die Bohnen hinzufügen. Fügen Sie nur die Hälfte des Salzes hinzu und beträufeln Sie am Ende mit Sojasauce oder Tamari.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien526
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin0 mg
Natrium166 mg
Kohlenhydrate82 g
Ballaststoffe22 g
Eiweiß27 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)