Blueberry und Spinat Superfood grüner Smoothie

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Smoothie (dient 1)
Bewertungen (28)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 03/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein superfood-grünes Smoothie-Rezept mit Spinat und Blaubeeren für einen kraftvollen Anti-Oxidations-Booster mit Augenöffner, dazu Bananen und ein bisschen Eis runden das Ganze ab. Der Spinat fügt viel Protein hinzu, aber wenn Sie es noch einen Proteinschub geben möchten, könnten Sie ein wenig veganes Hanfproteinpulver oder sogar nur eine Handvoll Hanfsamen oder Hanfherzen hinzufügen.

Beachten Sie, dass im Gegensatz zu vielen Smoothie-Rezepten kein Süssstoff erforderlich ist, da es sich bei den Zutaten um natürliche und unverarbeitete Vollwertkost handelt. Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, um es zu versüssen, würde ich ein Datum empfehlen (es zuerst in Wasser einweichen, um es etwas weicher zu machen) oder eine Prise Stevia, um dieses Smoothie-Rezept so gesund und unverarbeitet wie möglich zu halten.

Dieser Blaubeer Spinat Superfood Smoothie ist eine rohe vegane Superfood Mahlzeit in einem grünen Smoothie-Paket und eignet sich für jeden auf einer vegetarischen, veganen, milchfreien, roh-veganen oder fettarmen Diät.

Neu bei grünen Smoothies? Finde heraus, warum ich grüne Smoothies liebe und empfehle: Die (gesunde!) Wahrheit über grüne Smoothies

Was du brauchen wirst

  • 1 Banane
  • 4 Eiswürfel
  • 1/2 Tasse frische Blaubeeren
  • 1/4 Tasse Flüssigkeit (siehe Rezept unten)
  • 1 Tasse Spinat (frisch)

Wie man es macht

Rezept Hinweis: Wenn Sie eine Rohkost essen, verwenden Sie Wasser oder eine andere rohe Flüssigkeit, wie Cashew-Milch oder frisch gepressten Saft, die Sie zur Hand haben. Wenn Sie keine Angst vor rohem Essen haben, probieren Sie Apfelsaft oder Orangensaft in diesem grünen Smoothie-Rezept. Wasser oder jede Art von Milchersatz wie Kokosmilch, Mandelmilch oder Sojamilch wäre natürlich auch in Ordnung.

  1. Die Banane, die Eiswürfel, die Blaubeeren und die Flüssigkeit glatt verrühren. Fügen Sie Spinat hinzu und mischen Sie wieder, bis völlig glatt und cremig.
  2. In diesem Rezept wird kein Süßstoff benötigt, da die Heidelbeeren den Geschmack haben und selbst süß sind, aber wenn Sie diesen Smoothie etwas zu langweilig finden, versuchen Sie einen Hauch von Agavendicksaft hinzuzufügen, um ein wenig mehr Zing zu erhalten.

Auf der Suche nach mehr Frühstück Ideen, die Ihnen helfen, mehr rohe, unverarbeitete vegane Lebensmittel zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen? Vielleicht möchten Sie auch diese rohen veganen Frühstücksideen ausprobieren, oder, wenn Sie skeptisch sind, dass grüne Smoothies nicht alles sind, was sie sind, dann sollten Sie vielleicht meine Meinung zu diesem Thema in diesem Artikel lesen: Was sind grüne Smoothies? Die gesunde Wahrheit über grüne Smoothies

Siehe auch: Die besten 4 Superfoods zum Probieren