Blaubeer-Imbiss-Kuchen mit Streusel-Belag

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (12)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Blaubeersnack-Kuchenrezept wird unter Verwendung der frischen oder gefrorenen Blaubeeren gemacht. Der mit Zimt gewürzte Streuselbelag verleiht dem Kuchen etwas Crunch und Geschmack. Dies ist ein ausgezeichneter Kuchen für einen Snack oder ein Dessert. Es ist ein toller Kaffee oder Brunch Kuchen.

Siehe auch
Einfaches frisches Blaubeerkrumen-Kuchen-Rezept
Blaubeer-Sauerrahm-Streusel-Kuchen

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Butter (Raumtemperatur)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei
  • 2 Tassen Allzweckmehl (gesiebt; 9 Unzen)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2 Tassen Blaubeeren (frisch oder gefroren; abgespült)
  • Für das Topping:
  • 1/4 Tasse Butter (Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 375 ° F (190 ° C / Gas 5). Eine quadratische 9-Zoll-Backform einfetten und mahlen.
  2. Sahne 1/4 Tasse Butter mit 3/4 Tasse Zucker; füge das Ei hinzu und schlag gut.
  3. In eine mittelgroße Schüssel geben Sie 2 Tassen Mehl, Backpulver und Salz. gründlich vermischen.
  4. Fügen Sie die gesiebten trockenen Zutaten Butter Mischung abwechselnd mit 1/2 Tasse Milch, schlagen, bis glatt. Heidelbeeren unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Backform geben.
  6. In einer kleinen Schüssel 1/4 Tasse Butter mit 1/2 Tasse Zucker, 1/3 Tasse Mehl und Zimt mischen. Mit einer Gabel vermischen, bis Krümel entstehen. Über den Kuchenteig in der Pfanne streuen.
  7. Backen Sie im vorgeheizten Ofen für 35 bis 45 Minuten, oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn er in die Mitte des Kuchens eingefügt wird.

Sie könnten auch mögen

Heidelbeer-Joghurt-Kuchen

Blaubeerhafer-Kuchen

Blaubeer-Napfkuchen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien488
Gesamtfett21 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin148 mg
Natrium810 mg
Kohlenhydrate67 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)